Swiss Re N (SREN)

Diskussionen rund um die Titel im SMI

Swiss Re N (SREN)

Beitragvon Groppe » Do Apr 30, 2015 5:12 pm

Nach den sehr guten Zahlen bin ich heute long gegangen mit 27638744 @ 0.674
So günstig bewertet, so hohe Dividenden: da müssen die Institutionellen doch einfach zulangen....
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: SREN

Beitragvon Groppe » Do Mai 07, 2015 8:44 am

Soeben geschlossen bei 0.603

Ist mir in diesem Umfeld zu riskant long zu bleiben. Schade...spottbillig die Aktie.
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: SREN

Beitragvon Premium » Do Mai 07, 2015 9:09 am

so einiges ist wieder günstig. Cash is King momentan, die Frage ist nur wie weiter? Copn dürfte in diesem Umfeld auch wieder in Richtung 150 oder noch tiefer fallen.
0 Personen gefällt dieser Post.
Premium
Trader
 
Beiträge: 254
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm
Wohnort: Zentralschweiz

Re: SREN

Beitragvon Groppe » Do Mai 07, 2015 9:19 am

Die Freigabe der Griechenlandkredite könnte den Euro wieder schwächen und die Börsen antreiben. Umgekehrt würden sie natürlich weiter fallen - kurzfristig - falls es zum Grexit kommt.

Ich tippe aber wie immer auf Szenario 1.
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: SREN

Beitragvon click59 » Do Mai 07, 2015 11:34 am

Denke es sind weniger die Grexit Ängste und mehr die Turbulenzen am Bondmarkt.

Krass was da abgeht momentan.
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: SREN

Beitragvon Groppe » Do Mai 07, 2015 11:38 am

Da hast Du Recht. Aber das hat doch v.a. mit den Währungsverschiebungen zu tun - oder? Steigende Zinsen sind doch trotz tieferen Arbeitslosenzahlen einfach kein Thema.

Im SMI besteht ja immerhin eine Unterstützung bei 8'700. Und im Dax auch schon erste Unterstützungen in Reichweite.
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: SREN

Beitragvon Groppe » Do Mai 07, 2015 11:42 am

GD 200 im Dax 10'600 kann man dann sicher kaufen. Sind nur noch 5% :-)
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: SREN

Beitragvon click59 » Do Mai 07, 2015 11:59 am

Man sieht halt, dass wirklich die ganze Welt identisch positioniert war.

Der Move im EUR ist definitiv eine Erklärung, shorts müssen geschlossen werden. Es ist wie immer, Übertreibungem werden sehr sehr schnell korrigiert, aus dem Nichts.

Spannend auf jeden Fall.

Ist heute schon kauftag??
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: SREN

Beitragvon PizMedel » Do Mai 07, 2015 1:09 pm

Es ist schon erstaunlich wie gleichgeschaltet alle Mainstream Anleger bereits sind. EUR short, USD Long, EU-Aktien Long, Zinsen auch long, obwohl man bereits auf unvernünftig tiefen Niveaus lag. Das war bis vor 2 Wochen jedem klar, ohne darauf zu schauen, dass damit auch Risiken eingegangen werden. Nun sind alle überrascht, dass Amerika nicht ganz so läuft (war eigentlich nach dem rauhen Winter in den USA und dem Oelpreiszerfall abzusehen) und man merkt plötzlich in welch unsinnigen Trades man steckt. D Zinsen im Minus, obwohl die Inflation zu laufen beginnt. EUR/USD bei 1.05, DAX +30% YTD. Alles etwas gar exzessiv.

Da aber alle gleichgepolt sind, ist ein U-Turn schwierig und nur mit deutlichen Verlusten machbar. Das ist nun im vollen Gange und hat mit "Sell in May" nichts zu tun, und es ist sehr gesund. Es ändert auch gar nichts daran, dass man mittelfristig gute Aktien kaufen und halten soll. Es gibt am CH-Markt diverse Aktien mit Gewinnrenditen >10% p.a., selbst bei den Grossen. Bei den kleineren gibt's auch einige.

Ich würde deshalb nun langsam aber sicher ab und zu was kaufen, das günstiger geworden ist. SREN, SLHN, UHR bei den Grossen und die üblichen Verdächtigen bei den Kleinen. Und wenn man sich das Leben ein wenig überwachen lässt, kann das auf die Dauer auch nicht schaden.

Sin seveser
PizMedel
0 Personen gefällt dieser Post.
PizMedel
Trader
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr Mär 13, 2015 6:14 pm

Re: SREN

Beitragvon ticino » Do Okt 29, 2015 10:02 am

Ein erfolgreiches 3. Quartal!

Das dritte Quartal gilt bei Swiss Re als das wichtigste des ganzen Jahres, markiert es doch den Höhepunkt der Hurrikansaison im Golf von Mexiko.

Der vom in Zürich beheimateten Rückversicherungskonzern zeigt: Einmal mehr blieben grössere Unwetterschäden aus. Zu Buche schlugen einzig die Katastrophe in der chinesischen Hafenmetropole Tijanin sowie das Erdbeben in Chile.

Allen Unkenrufen zum Trotz fällt der Reingewinn über dem Vorjahr aus. Nach gerademal neun Monaten hat Swiss Re bereits einen Gewinn von rund 10,60 Franken je Aktie erwirtschaftet. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr wurde den Aktionären neben einer regulären Ausschüttung von 4,25 Franken eine Sonderdividende von 3 Franken entrichtet - was zusammen 7,25 Franken je Aktie macht.

Von Dividendenfantasien angetrieben, gewinnt die Aktie von Swiss Re im vorbörslichen Handel von Julius Bär 2,3 Prozent auf 93,50 Franken. Noch sind bei den Derivaten keine Transaktionen festzustellen.
Avanti-avanti!
Saluti a tutti "Ticino"
1 Personen gefällt dieser Post.
ticino
Trader
 
Beiträge: 93
Registriert: Sa Mär 14, 2015 1:59 am

Nächste

Zurück zu SMI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste