UBS

Diskussionen rund um die Titel im SMI

Re: UBS

Beitragvon rogueT » Fr Jul 01, 2016 3:11 pm

Dann sind Aktien wohl einfach nichts für dich. Ist ja nicht so schlimm, es gibt ja auch noch andere, weniger teure Hobbies
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: UBS

Beitragvon juckern » Do Jul 07, 2016 8:49 am

Stimmt ja du hast recht, aber ich habe auch andere Aktien ohne Emotionen :-)
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: UBS

Beitragvon juckern » Fr Sep 02, 2016 11:48 am

Meine Emotionen steigen wieder leicht an. :-)
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: UBS

Beitragvon rogueT » Fr Sep 02, 2016 12:16 pm

Das freut mich für dich. Ja, auch die depressiven Aktien haben hin und wieder mal eine Periode der Hoffnung. Das ist dann eher was für uns Zocker, wobei ich auch hier meist die bipolaren oder die kurzfristig manischen Titel bevorzuge :P
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: UBS

Beitragvon juckern » Fr Sep 02, 2016 1:28 pm

ich zocke auch etwas, aber UBS habe ich schon seit bald 20 Jahren. habe mit ihr schon Geld verdient aber auch leider verloren
Hauptsache das Spiel macht Freude
Schönes Weekend
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: UBS

Beitragvon juckern » Do Nov 10, 2016 6:17 pm

8% Steigerung... danke Donald.... hält das?
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: UBS

Beitragvon juckern » Fr Nov 11, 2016 2:23 pm

Jetzt geht es mir fast zu schnell
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: UBS

Beitragvon Leser » Mo Mär 25, 2019 12:07 pm

Frage an die Aktienexperten. Ist die UBS aktuell ein Kauf wert? Sie scheint mir relativ günstig zu sein, angesichts der Dividendenrendite usw. Ist jetzt genug geprügelt worden, evtl. wurde auch nach unten übertrieben, weil vielleicht die Zinsen in Ami-Land nicht weiter angehoben werden und die Konjunktur schwächer erwartet wird. Wie seht ihr das?
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 930
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: UBS

Beitragvon kosh » Mo Mär 25, 2019 5:50 pm

Wenn die Banken in einem Tief- bis Negativzinsumfeld einerseits “chlönen” und Du andererseits sogar erwartest, dass die Zinsen nicht weiter angehoben werden, sehe ich abgesehen davon, dass die UBS im Ring einen auf Rocky Balboa macht eigentlich kein sinnvolles Engagement. Verbinde mal das Hoch 2007 mit dem von 2018 - Land in Sicht? Nach unten hält evt. die Unterstützung von 2010, aber die UBS war auch schon drunter - Dividende hin oder her. Abgesehen davon bin ich mir nicht sicher, ob Ermotti sich seiner Sache sicher ist, dass er die Dividende halten kann / will.
Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 197
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: UBS

Beitragvon Leser » Di Mär 26, 2019 9:25 am

@kosh, besten Dank für deinen Input. Also lasse ich die Finger davon. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 930
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

VorherigeNächste

Zurück zu SMI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste