ROG

Diskussionen rund um die Titel im SMI

ROG

Beitragvon cyrano39 » Fr Mär 20, 2015 12:45 pm

Wie beurteilt Ihr die weitere Entwicklung dieses Titels über die nächsten 6 Monate?
Ich bin long und hoffe natürlich auf weitere Kursgewinne obwohl wir seit dem 2015er Tief
doch schon gut 13% höher stehen.
Besten Dank für Eure Meinungen.
0 Personen gefällt dieser Post.
cyrano39
Trader
 
Beiträge: 34
Registriert: So Mär 15, 2015 12:27 am
Wohnort: Im Waadtland

Re: ROG und RO

Beitragvon twotimes » Mi Mai 27, 2015 12:44 pm

Habe Sie eben verkauft. RO bei 274.25. Steigen weiter.
Warte auf nächsten Taucher. 300 realistisch.
Ziehe persönlich immer wieder Gewinnmitnahmen vor.
Gesunde Firma. Immer für Ueberraschungen gut.
Tauche sind jedoch immer wieder möglich. Diese gilt es realisieren zu können.

Gruss

tt
1 Personen gefällt dieser Post.
twotimes
Trader
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Apr 08, 2015 6:19 pm

Re: ROG

Beitragvon SLX8 » Di Jun 02, 2015 9:44 am

Swatch: Das Problemkind

Weniger freundlich sieht es in der Welt von Nick Hayek aus. Der Swatch-Chef sah den Kurs seiner Aktie im Mai um satte 10 Prozent absacken. Grossen Kummer bereitet dem Uhrenhersteller der erstarkte Franken. Denn die Swatch erzielt neun von zehn Franken im Ausland. Gleichzeitig fällt knapp die Hälfte der Kosten in Franken an. Eine ungünstige Konstellation.

Doch das ist bei Weitem nicht das einzige Problem im Hause Swatch. Aktuell sind die Lagerbestände überdurchschnittlich hoch, was Kapital bindet und die Dividendenaussichten schmälert. Zusätzlich fressen Apple und andere grosse Anbieter mit den neuen Smartwatches dem Uhrenkonzern den Umsatz weg. Betroffen ist vor allem das für die Swatch Group wichtige tiefe und mittlere Preissegment. Dieses trägt bei den Westschweizern rund einen Drittel zum Jahresumsatz bei. Die Leidensgeschichte von Swatch dürfte noch weiter gehen.

Quelle cash.ch
1 Personen gefällt dieser Post.
SLX8
Trader
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm

Swatch

Beitragvon PizMedel » Di Jun 02, 2015 3:07 pm

Lieber SLX8 + alle anderen welche solche Medienmitteilungen betr. UHR/N glauben:

Ja, UHR macht 90% des Umsatzes im Ausland, aber einen grossen Teil davon in USD. Dieser handelt im 2015 bis dato im Schnitt ca. 4% höher ggb. dem CHF als im Jahr 2014. Der Anteil der in EUR anfällt leidet unter den Wechselkursen, dem hat die Firma aber mit selektiven Preiserhöhungen entgegengewirkt. Zudem ist der nicht unwichtige Goldpreis 2015 ebenfalls tiefer als im Vorjahr.

Betr. Absatz ist zu vermerken, dass die CH-Uhrenexporte bis und mit April leicht im Plus lagen, das ganz im Gegensatz zu diversen anderen Industrien.

und zum Schluss was die Swatch spezifisch betrifft: Die ETA brannte im 2015 auch noch nicht. Dieser Brand belastete das Ergebnis der Swatch nicht unerheblich. Die Lagerbestände sind etwas höher als auch schon, davon ist aber der grösste Teil dem Fakt zuzuschreiben, dass Swatch selbst, aber auch durch den Kauf der Harry Winston immer mehr eigene Läden betreibt, womit die Lagerhaltung steigt. Früher als reiner Produzent und Distributor war das natürlich anders.

Aber wie auch immer. Wer UHR/N jetzt nicht kauft, wird sie wohl nie kaufen. Ganz sicher verpasst er aber eine sehr, sehr seltene Gelegenheit die Aktie einer sehr gut geführten und finanziell äusserst soliden Firma zu kaufen.

Sin seveser
PizMedel
2 Personen gefällt dieser Post.
PizMedel
Trader
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr Mär 13, 2015 6:14 pm

Re: Swatch

Beitragvon SLX8 » Di Jun 02, 2015 3:45 pm

PizMedel hat geschrieben:Lieber SLX8 + alle anderen welche solche Medienmitteilungen betr. UHR/N glauben:

Ja, UHR macht 90% des Umsatzes im Ausland, aber einen grossen Teil davon in USD.....

Aber wie auch immer. Wer UHR/N jetzt nicht kauft, wird sie wohl nie kaufen. Ganz sicher verpasst er aber eine sehr, sehr seltene Gelegenheit die Aktie einer sehr gut geführten und finanziell äusserst soliden Firma zu kaufen.

Sin seveser
PizMedel


Vielen Dank für das Statement. klingt nachvollziehbar und deshalb gehe ich da gleich mal long.
0 Personen gefällt dieser Post.
SLX8
Trader
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm

ROG

Beitragvon ticino » Di Nov 17, 2015 2:46 pm

Bin gestern bei 265 wieder mal in Roche eingestiegen, nachdem dieser Titel meiner Meinung nach bald mal wieder auf 300 steigen dürfte.
Die Dividenden-Rendite ist mit knapp 3 % auch nicht schlecht. Und die Firma ist alleweil für Überraschungen gut. Zudem wird vorläufig in Japan
auch weiterhin gut verdient. Siehe aktuelle Meldung:
Tokyo (awp) - Die japanische Roche-Tochter Chugai hat einen Erfolg im Streit um die Patent-Laufzeitverlängerung für das Genentech-Medikament Avastin mit der japanischen Patentbehörde verbucht. Der japanische Supreme Court hat eine Entscheidung des Rates des Intellectual Property High Court bestätigt, demzufolge die Ablehnung der Laufzeitverlängerung erneut von der Patentbehörde geprüft werden soll, wie Chugai am Dienstag mitteilt.
Das Japan Patent Office hatte eine Patentverlängerung für Avastin zur Behandlung von Darmkrebs in der Dosierung 7,5 mg im Zeitraum von drei Wochen oder mehr abgelehnt. Aufgrund der nun erfolgten Entscheidung werde der Antrag auf Patentverlängerung von der Behörde erneut geprüft. Die Auswirkungen auf die Ergebnisse von Chugai würden derzeit evaluiert, schreibt das Unternehmen weiter. Die US-amerikanische Roche-Tochter Genentech ist der Patentbesitzer von Avastin, dass in Japan von Chugai in Lizenz vermarktet wird.

Avastin gehört für den Roche-Konzern mit einem Umsatz von rund 3,26 Mrd CHF im ersten Halbjahr 2015 zu den drei meistverkauften Medikamenten und ist für sieben Krebsindikationen verfügbar.
Avanti-avanti!
Saluti a tutti "Ticino"
0 Personen gefällt dieser Post.
ticino
Trader
 
Beiträge: 93
Registriert: Sa Mär 14, 2015 1:59 am

Re: ROG

Beitragvon twotimes » Di Nov 17, 2015 4:23 pm

Auch gestern bei 264.5 eingestiegen. Heute jedoch wieder bei 268.8 raus.
Versuche nächsten Crash abzuwarten. Habe ich dazu die Nerven stillzuhalten?

Gruss

tt
0 Personen gefällt dieser Post.
twotimes
Trader
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Apr 08, 2015 6:19 pm

Re: ROG und RO

Beitragvon twotimes » Fr Mär 18, 2016 1:26 pm

twotimes hat geschrieben:Habe Sie eben verkauft. RO bei 274.25. Steigen weiter.
Warte auf nächsten Taucher. 300 realistisch.
Ziehe persönlich immer wieder Gewinnmitnahmen vor.
Gesunde Firma. Immer für Ueberraschungen gut.
Tauche sind jedoch immer wieder möglich. Diese gilt es realisieren zu können.

Gruss

tt




Nach fast einem Jahr wieder genommen bei 234.5
0 Personen gefällt dieser Post.
twotimes
Trader
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Apr 08, 2015 6:19 pm

Re: ROG

Beitragvon twotimes » Mo Mär 21, 2016 4:55 pm

Bei 237 wieder gegeben. :roll:

Weniger ist mehr.
0 Personen gefällt dieser Post.
twotimes
Trader
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Apr 08, 2015 6:19 pm

Re: ROG

Beitragvon twotimes » Di Mär 22, 2016 1:55 pm

:idea: 233. 80 wieder rein.

Aussicht auf sehr gute Gewinne.
Als Tradinginvestment und Langzeitanlage sehr geeignet.
Lässt auch ruhig schlafen.


vG

tt
0 Personen gefällt dieser Post.
twotimes
Trader
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi Apr 08, 2015 6:19 pm

Nächste

Zurück zu SMI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste