Grösste Shortpositionen

Diskussionen rund um die Titel im SMI

Grösste Shortpositionen

Beitragvon Groppe » Mi Okt 05, 2016 1:10 pm

Laut J.P. Morgan handelt es sich hier um die populärsten Leerverkäufe bei Hedgefonds.
In der "most corwded" Liste sind auch Richemont, Roche, Nestle und CS mit dabei. Also überdurchschnittlich viele Schweizer Aktien. Nestle und Roche sind für mich schon ziemlich überraschend mit dabei...


Es handelt sich um Auswertungen von J.P. Morgan Prime Brokerage. Prime Broker sind die Broker für Hedgefonds.

shortpositionen.jpg
shortpositionen.jpg (109.89 KiB) 3792-mal betrachtet
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: Grösste Shortpositionen

Beitragvon rogueT » Mi Okt 05, 2016 2:06 pm

Danke! Ja, eine ROG oder eine ULVR mag überraschen, aber so wie die Listen daherkommen, sind sie v.a. eine Funktion der Marketcap.
Bei meinen Trades & Zocks interessiert mich aber meist der Shortinterest (in % des Float) und die Shortratio (in Handelstagen bis gedeckt bei durchschn. Handelsvolumen) viel mehr. Die schiere Grösse mag bei ROG vielleicht beeindrucken, aber Potenzial für einen Shortsqueeze bietet der wohl kaum.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 582
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Grösste Shortpositionen

Beitragvon Groppe » Do Okt 06, 2016 9:10 am

Ja da gebe ich Dir 100% Recht. Diese Infos fehlen leider.
TESLA ist ja da ein typisches Beispiel, wo es in der vergangenheit immer wieder zu massiven Shortsqueezes gekommen ist, aufgrund der massiven Shortpositionen in % des freefloats.
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm


Zurück zu SMI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste