Swatch (UHR) - Charttechniker?

Diskussionen rund um die Titel im SMI

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon Premium » Di Mai 24, 2016 11:23 am

SLX8 hat geschrieben:Bei mir dasselbe -21% und überlege grad was ich machen soll...


Ich kaufe deine gerne zu Kursen à 250.- CHF, hier würde ich definitiv auch zugreifen;) Was sagt denn @PizMedel zur aktuellen
Uhren-Lage?
0 Personen gefällt dieser Post.
Premium
Trader
 
Beiträge: 254
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon juckern » Di Mai 24, 2016 2:59 pm

gleiche Situation nur 32 % Rückstand :-(
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon Lumnezia » Di Mai 24, 2016 4:08 pm

2004 Umsatz bei 4 Mrd. / nun mehr als das Doppelte
2004 RG bei 500 Mio / nun mehr als das Doppelte
2004 Eigenkapital bei rund 4 Mrd / nun bei über 11 Mrd.
Dividende in diesem Zeitraum verdreifacht und CF auch mehr als verdoppelt.

Kurs damals bei ca. 180, nun nicht das Doppelte. Ist stark vereinfacht und gut gerundet, aber zeigt dennoch auf was ich meine.

Die Firma ist super solid finanziert, CF stark und ein Schnäppchen. Kaufen, auf die Seite legen und nicht durch die kurzfristigen Schwankungen beirren lassen. Der VERKAUFszeitpunkt wird dann auch wieder einmal kommen.
0 Personen gefällt dieser Post.
Lumnezia
Trader
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 25, 2015 6:48 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon kosh » Di Mai 24, 2016 4:21 pm

Letzten Herbst raus.

Mit den fundamentalen Argumenten im Kopf auf Beobachtungsstation, komme ich nicht drum herum, den Abwärtstrend seit Ende 2013 als intakt zu bezeichnen. Das ist meines Erachtens so offensichtlich, dass mich schon ein gestandener Chartist von [edit: der Absurdität ;)] meiner Laienmeinung überzeugen müsste.

Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 426
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon SLX8 » Fr Mai 27, 2016 9:16 am

Ich habe genug und bin raus. warte auf die trendwende bei diesem titel, doch bin ich derselben meinung wie kosh und zwar dass der abwärtstrend noch immer in takt ist.
0 Personen gefällt dieser Post.
SLX8
Trader
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon juckern » Fr Mai 27, 2016 1:13 pm

ich lege sie beiseite und vergesse sie für ein Jahr.
Mal sehen. noch viellllll tiefer gehen die nicht mehr
0 Personen gefällt dieser Post.
juckern
Trader
 
Beiträge: 96
Registriert: Do Apr 09, 2015 1:08 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon click59 » Fr Jul 15, 2016 8:41 am

Ja, Swatch entwiclekt sich wirklich nicht gut.

Massiver Einbruch, Premarket minus 10% auf 260.

Swatch mit Gewinnwarnung fürs H1 - Umsatz sinkt um 12%, Ergebnisse um 50-60%

Biel (awp) - Die Swatch Group hat im ersten Halbjahr einen deutlichen Rückgang des Umsatzes und der Ergebnisse verzeichnet. Wie der Uhrenkonzern am Freitag in einer Gewinnwarnung bekanntgibt, sei der Nettoumsatz in den Monaten Januar bis Juni um rund 12% zurückgegangen. Der Grund dafür seien tiefere Verkäufe in wichtigen Märkten wie Hongkong und teilweise in Europa, insbesondere in Frankreich und in der Schweiz. Dagegen habe sich das Geschäft in Festland-China positiv entwickelt.

Das schwierige Marktumfeld belastet auch das Ergebnis. Die Gruppe gehe von einem rund 50 bis 60% tieferen Betriebs- und Konzerngewinn aus, heisst es in der Mitteilung weiter. Dies habe einerseits mit dem Rückgang der Verkäufe zu tun, sei aber andererseits auch die Folge der Tradition und Philosophie der langfristigen industriellen Strategie der Swatch Group, die Mitarbeiter nicht als blossen Kostenfaktor zu betrachten sondern weiter zu beschäftigen. Dies tue man auch trotz zahlreicher Bestellungsannullierungen von Dritten.

Swatch werde weiterhin in neue Produkte und ins Marketing investieren und Preiserhöhungen sehr defensiv vornehmen, schreibt die Gruppe. Der Halbjahresbericht wird am kommenden Donnerstag, den 21. Juli vorgelegt.

Analysten hatten im Vorfeld mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang gerechnet, hatten diesen aber nicht ein einem solch grossen Ausmass erwartet. Analysten gingen im Durchschnitt (AWP-Konsens) von einem Umsatzrückgang von knapp 7%, einem um 27% tieferen EBIT und einem Rückgang des Reingewinns um 22% aus
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon Airy » Fr Jul 15, 2016 11:08 am

Ja teile die Meining mit SLX8, der Abwärtstrend ist noch immer intakt. Aus diesem Grund bin ich auch bei 280 noch nicht eingestiegen sondern warte immer noch an der Seitenlinie. Wichtig wäre wohl zu verstehen warum der Umsatz derart eingebrochen ist - laufende Kosten sind wohl ein zweiter wichtiger Faktor für das schlechte Ergebnis. Frage: warum beschäftigt man Leute weiter wenn keine Aussicht auf Besserung seitens Management in Sicht ist ? PR Gesülze / schlechtes Management oder hat man noch Asse im Ärmel?

airy
0 Personen gefällt dieser Post.
Airy
Trader
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo Mär 16, 2015 12:56 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon Groppe » Di Sep 06, 2016 9:15 am

Nun ich denke der Boden ist vorläufig gefunden. Aktuell mit Kaufsignal da Downtrend gebrochen wurde. Idealerweise kann man die Bestätigung des Trendbruchs noch abwarten:

UHR.JPG
UHR.JPG (117.63 KiB) 5092-mal betrachtet
0 Personen gefällt dieser Post.
Groppe
Trader
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo Mär 16, 2015 5:37 pm

Re: Swatch (UHR) - Charttechniker?

Beitragvon nostradamus » Mi Sep 07, 2016 2:46 pm

Hält sich trotz dem Barclays Downgrade auf Underperform erstaunlich gut.
0 Personen gefällt dieser Post.
nostradamus
Trader
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 25, 2015 4:10 pm

VorherigeNächste

Zurück zu SMI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grunz und 9 Gäste