American Aires A2PUXC - eine RIESEN Chance???

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

American Aires A2PUXC - eine RIESEN Chance???

Beitragvon doc » Di Jan 28, 2020 8:59 pm

Hallo zäme!

Ich belästige Euch heute mit einem etwas skurrilen Thema, bei dem ich selber extrem hin- und hergerissen bin.
Die Firma stellt Produkte her, die angeblich schädliche elektromagnetische Wellen derart verändern sollen, dass sie weniger schädlich sind.
Meine erste Reaktion: Humbug.
Dann gibt es doch einiges, was mich verunsichert und in mir die Frage aufwirft, ob nicht doch etwas daran sein könnte. So sind da ein Haufen Erklärungen, Versuchsresultate, elektrische Messungen, EEG-Auswertungen am menschlichen Hirn... die ich alle nicht einfach nachvollziehen kann.
Zudem sind Menschen von Rang und Namen im Board der Firma, die einen unternehmerischen Leistungsausweis haben. So ist z.B. ein Tony Di Benedetto dabei, der 6 Jahre lang CEO von Drone Delivery Canada (TSXV: FTL) war. Oder Chairman ist Drew Green, der CEO vom Indochino, dem weltweit grössten Massanzughersteller. Dieser war CEO of the year und hat weitere Preise gewonnen und scheinbar grössere unternehmerische Erfolge gehabt. http://www.drewgreen.ca/bio.html
Aufmerksam geworden bin ich auf die Firma auf wallstreetonline.de: https://www.wallstreet-online.de/nachri ... hem-upside

Gibt es hier Leute, die sich zutrauen, sich eine Meinung zu bilden, ob das alles Humbug ist, oder eine tatsächlich funktionierende Technologie?

Wenn es etwas ernsthaftest wäre, wäre die Firma in der Tat hoch interessant.
So soll die Firma ihre Produkte auf Best Buy Canada, einer grossen Onlineverkaufsplattform anbieten. Diese sollen in Bälde die Produkte in ihrem Newsletter an knapp 6 Millionen Abonnenten promoten.

Wenn man nun liest:
"Herausstechend ist, dass der bisherige durchschnittliche Warenkorb einen Bestellwert von beachtlichen 292$ (US) aufweist" und rechnet, was es heisst, wenn täglich 1000 Bestellungen zu diesem Betrag gemacht würden, dann wäre das ein Jahresumsatz von ca. 130 Millionen CAD. Dies bei einer Bewertung von ca 40 mio CAD der Firma. Die Firma will täglich 10'000 Bestellungen abwickeln können.

Sicher hat das Thema Potential, weil die elektromagnetische Strahlung ein grosses thema bei vielen Menschen ist und ein 40 Franken teures (vermeintliches) Schutz-Device reissenden Absatz finden könnte.

Ich wäre sehr interessiert an Euren ungefilterten Meinungen!

doc

Hier noch die Website des Herstellers: https://www.airestech.com
unter der Rubrik "Technology" findet ihr viele Angaben zur Technologie. Ebenso Patente, usw...
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: American Aires A2PUXC - eine RIESEN Chance???

Beitragvon kosh » Mi Jan 29, 2020 11:04 am

Die beiden genannten CEOs, v.a. der Massanzughersteller, sind für mich keine Referenzen. Dazu brauche ich selbst kein Fachmann zu sein.

Hab mir mal die Site angesehen. Das Produktvideo sieht wie zu erwarten gut aus, ist aber viel zu schnell. Ausschlaggebend für meine Kritik ist das Fehlen einer Pausentaste, also kann oder soll ich mir den Text nicht genauer ansehen. Das kommt mir vor wie der Hütchenspielertrick.

Zur Technologie: Prominentestes Beispiel für die Umwandlung elektromagnetischer Strahlung ist CO2 ... etc. etc.

Es ist also nicht nur prinzipiell möglich sondern völlig normal, eine Frequenz in eine andere zu wandeln. Im speziellen Fall erklärt die Site aber, dass ...
... unfortunately those frequencies fall within our normal use of man-made radio frequencies and the devices that use them.

In Worten: Du hast ein Handy, welches zur Kommunikation mit Deinem Provider eine schädliche Frequenz benutzt. Mir ist in diesem Fall nicht klar, inwiefern es technisch sinnvoll sein soll, diese Frequenz umzuwandeln in eine Frequenz, die der Sendemast nicht empfangen kann. Der Sinn dieser Frequenzen ist ja gerade eben, Informationen zu senden und zu empfangen.

Wenn man mir gesagt hätte, man könne sich vor der elektromagnetischen Strahlung seiner Autoreifen schützen, die man eh nicht braucht, dann ok.

Aber wenn nicht weitere Infos geliefert werden, was da genau umgewandelt wird und inwiefern es die normale Handyfunktion nicht beeinträchtig, halte ich das für Physik eines Massanzugherstellers.

Andererseits, wenn die Leute dran glauben, der Placeboeffekt - siehe Kommentare auf der Site ganz unten - gross genug ist und die Kasse klingelt ...

Grüsse
kosh
Zuletzt geändert von kosh am Mi Jan 29, 2020 4:05 pm, insgesamt 1-mal geändert.
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 293
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: American Aires A2PUXC - eine RIESEN Chance???

Beitragvon doc » Mi Jan 29, 2020 2:30 pm

Lieber kosh

Vielen Dank für Deine Antwort! Du bringst ziemlich genau die Gedanken an, die ich mir auch mache. Ich habe nirgends etwas gelesen, ob das Ding denn die Funktion des Geräts beeinträchtigt oder nicht.

Ich habe heute mit einem auf EEG spezialisierten Neurologen gesprochen - auch er denkt ähnlich, meint so primavista, dass es nicht völlig irr wirkt, was sie im EEG gemessen haben. Hat aber einen Haufen Fragezeichen... Und natürlich bleibt immer die Frage: Wenn man effektiv eine Veränderung im Organismus feststellen kann - nützt die denn auch etwas?!
DAS wissen wir ganz bestimmt nicht, zumal wir ja nicht mal mit Sicherheit wissen, ob die Veränderung schädlich ist...

Es ist, wie Du sagst: selbst wenn das ganze nicht so sein sollte, könnte der wirtschaftliche Erfolg gegeben sein, weil 4Mia Handys in Betrieb sind und einige 100Mio Menschen Angst vor der Strahlung haben. Dass sich da der eine oder andere für 40CAD einen (vermeintlichen) Schutz kauft, ist vorstellbar.

Ich bin in Versuchung, eine Gambling-Position zu beziehen, zögere aber noch :lol:
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: American Aires A2PUXC - eine RIESEN Chance???

Beitragvon Perestroika » Do Jan 30, 2020 10:22 am

Man kann es auch so sehen:

Wenn es eine Gambling-Position ist, spielt es keine Rolle --> Top oder Flop!

Nicht zu viel überlegen...

:) :) :)

greetz
Perestorika
0 Personen gefällt dieser Post.
Perestroika
Trader
 
Beiträge: 108
Registriert: Di Mär 17, 2015 10:39 am


Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste