XBIOTECH ORD (XBIT)

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon click59 » Fr Jan 08, 2016 3:16 pm

http://finance.yahoo.com/news/xbiotech-reports-additional-positive-data-120000307.html

Xilonix weist sogar positive Effekte auf den Tumor aus! 10.89 USD pre market.

DABEI BLEIBEN
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon rogueT » Fr Jan 08, 2016 3:41 pm

Ja, habs gesehen. Sie probierens nochmal mit der gleichen Studie. Obs diesmal mehr wird als ein Strohfeuer?
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon click59 » Fr Jan 08, 2016 3:46 pm

rogueT hat geschrieben:Ja, habs gesehen. Sie probierens nochmal mit der gleichen Studie. Obs diesmal mehr wird als ein Strohfeuer?


NEIN. Sie geben nun die detaillierten Resultate bekannt. Nicht nochmal, sondern im Detail.

Lets C
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon rogueT » Sa Jan 09, 2016 10:35 am

Der ist aber wieder schnell verpufft. Ich halte HART und NSPH.

Diese HART macht lebensrettende Einsätze für Luft- und Speiseröhre, ist noch in einer Frühphase und hat sich einen, wie ich meine, für Aktionäre schonenden Finanzierungsvertrag an Land gezogen. Der Kurs ist nach dem Spike auf die letzte gute News nicht wieder eingebrochen und die Marketcap ist klein. Da habe ich vor etwas länger zu verweilen.

NSPH ist mehr ein Zock. Die notiert zu rund einem Drittel der gerade gemeldeten Umsätze (verkauft ein Analysegerät), der Chart ist ausgebombt und der Kurs "muss" wieder über 1 USD um an der NASDAQ zu bleiben. Hier bin ich aber schnell wieder raus, wenn das Momentum nicht bald aufkommt.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon rogueT » So Mär 27, 2016 10:38 am

Bei XBIT ist ein wenig was gegangen, der Zulassungsantrag für Xilinox zur Behandlung von kolorektalen Tumoren ist in der EU eingereicht worden. Und mit Verzögerung reagiert auch die Aktie ein wenig. Könnte wieder interessant werden hier, in der nächsten Zeit.
Meine Meinung betreffend "buy&hope" bei diesen umsatzlosen Biotechs kennt ihr bereits (siehe weiter oben), aber hin und wieder juckts auch mich, mich wo reinzusetzen und zuzuwarten. CPXX ist auch so ein Kandidat, die haben Erfolge bei der Bekämpfung von Blutkrebs gemeldet (soll äusserst selten sein, dass man bei Leukämie Fortschritte macht) und eine Kapitalerhöhung ist quasi auch schon durch. Mal sehen, vielleicht gönn ich mir nächste Woche ein Portion. Nicht zuletzt auch deshalb, weil meine laufende Wette auf Öl-& Gas doch sehr einseitig aufgestellt ist.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon Airy » So Mär 27, 2016 11:11 pm

Also ich bin da auch schon eine Weile mit drin und bleibe dabei, interessanter Titel und ich glaube an die Story. Habe bei 8 sogar nochmals nachgekauft.
Nach der fast verpatzten Studie Im November mal wieder Licht am Horizont. Wird wohl noch Geduld brauchen bis die Bude Geld verdient aber die Chancen standen schon schlechter...
Wie bist Du auf eigentlich auf CPXX gekommen? Du hast des öfteren solche interessanten Aktientipps, aus dem Yahoo Forum?

Happy Hasenjagd

airy
0 Personen gefällt dieser Post.
Airy
Trader
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo Mär 16, 2015 12:56 pm

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon rogueT » Mo Mär 28, 2016 9:43 am

Nix Forum! V.a. das Yahoo Forum ist ein riesen SChe...haufen, hab da noch nie was nützliches gefunden, nur Spam und Beleidigungen (dort gibt es mehr als nur einen tt :P ). Schau mir einfach nach Börseneröffnung in USA die Gewinner und Verlierer resp. die Volumen dazu an. Ist keine Hexerei.
Schwierig ist es, abzuschätzen, ob es sich lohnt noch aufzuspringen. Bei CPXX hab ich es gemacht am Tage der guten News, für schnelle +30% und habe ihn seither auf "watch". Und dass der auf die KE-Ankündigung nicht wieder einbrach, ist schon mal ein gutes Zeichen. Bin aber (noch) nicht engagiert.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon Airy » Do Mär 31, 2016 1:47 pm

Update XBIT:
http://seekingalpha.com/article/3962026 ... t?page=2...

Key points:
- Xilonix on track, müsste Ende 2016 in Produktion gehen, Wirksamkeit scheint gegeben:
"76% relative improvement in objective response rate for patients receiving antibody. But Xilonix treated patients also had 80% reduction in paraneoplastic thrombocytosis and a 60% reduction in systemic inflammation compared to placebo. Patients receiving the antibody were also 53% more likely to have stable disease, compared to placebo. There was also a 26% reduction in the incidence of serious adverse events"
- Zulassung Xilonix zuerst in EU, im Moment bei EPC "Health Food and Saftey" hängig
- Kanada Phase II Studie geplant sowie FDA fast track für USA
- Die 514G3 Pipeline "bakterielle Entzündungen" zeigt erste Resultate. Teilerfolg bei der Bekämpfung Antibiotika-resistenter S. Aureus in einer Phase I Studie, wird auf Phase II erweitert.
- Firma ist vernünftig kapitalisiert (91M US$). Immer noch in der Cash burning phase, Simard spricht von benötigten 13M zum Abschluss der Xilonix Phase II Studie.
- Am Ende einige Fragen an den CEO unter anderem ob XBIT selber den Verkauf übernehmen wolle oder man via Partnerschaften vertreibt. CEO tendiert zu ersterem, lässt es aber offen. Weitere Investitionen zum Aufbau / Ausbau Produktion geplant.

Mein Fazit: Wirksamkeit scheint +/- gegeben, die Leute glauben an den Erfolg, Tatsache dass man Geld in eigene Produktion steckt stimmt mich zuversichtlich.

Was denkt ihr?

airy
0 Personen gefällt dieser Post.
Airy
Trader
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo Mär 16, 2015 12:56 pm

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon click59 » Do Mär 31, 2016 2:17 pm

Airy hat geschrieben:Update XBIT:
http://seekingalpha.com/article/3962026 ... t?page=2...

Key points:
- Xilonix on track, müsste Ende 2016 in Produktion gehen, Wirksamkeit scheint gegeben:
"76% relative improvement in objective response rate for patients receiving antibody. But Xilonix treated patients also had 80% reduction in paraneoplastic thrombocytosis and a 60% reduction in systemic inflammation compared to placebo. Patients receiving the antibody were also 53% more likely to have stable disease, compared to placebo. There was also a 26% reduction in the incidence of serious adverse events"
- Zulassung Xilonix zuerst in EU, im Moment bei EPC "Health Food and Saftey" hängig
- Kanada Phase II Studie geplant sowie FDA fast track für USA
- Die 514G3 Pipeline "bakterielle Entzündungen" zeigt erste Resultate. Teilerfolg bei der Bekämpfung Antibiotika-resistenter S. Aureus in einer Phase I Studie, wird auf Phase II erweitert.
- Firma ist vernünftig kapitalisiert (91M US$). Immer noch in der Cash burning phase, Simard spricht von benötigten 13M zum Abschluss der Xilonix Phase II Studie.
- Am Ende einige Fragen an den CEO unter anderem ob XBIT selber den Verkauf übernehmen wolle oder man via Partnerschaften vertreibt. CEO tendiert zu ersterem, lässt es aber offen. Weitere Investitionen zum Aufbau / Ausbau Produktion geplant.

Mein Fazit: Wirksamkeit scheint +/- gegeben, die Leute glauben an den Erfolg, Tatsache dass man Geld in eigene Produktion steckt stimmt mich zuversichtlich.

Was denkt ihr?

airy


Die Firma liefert konstant, die Chancen stehen gut, dass Xilonix zugelassen wird. Gefahr hier: wird Xilonix als Life Sience Drug zugelassen, welche "nur" die Lebesnqualität von Krebspatienten verbessert oder als Krebsmedikament?
Diese Gefahr ist da, aber scheint mir eher klein. Weiter kann es sein,dass die EMA auf Grund der Probleme in der Phase 3 Studie die Zulassung verweigert, auch hier eine nur kleine Wahrscheinlichkeit.

Was mich aber weiterhin erstaunt ist die Tatsache, dass der Short Interest bei rund 1.7 MIO!!! shares liegt. Das ist enorm.Wenn der oder die Short sellers mal eindecken stehen wir bei 20.
DIes ist aber Wunschdenken. Braucht Geduld, glaube nach wie vor an die Story und bleibe long.

Wenn die EMA die Zulassung erteilt, dann besteht ein riesen Potential, denn Xilonix ist einzigartig, wie Simard gestern auch erwähnte.
0 Personen gefällt dieser Post.
click59
Trader
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:53 pm

Re: XBIOTECH ORD (XBIT)

Beitragvon rogueT » Do Mär 31, 2016 9:41 pm

Der Shortinterest bei XBIT liegt bei rund 10% des Float. Das ist nicht besonders viel. Lediglich im Vgl. zu dem mickrigen täglichen Handelsvolumen ist das eine grössere Nummer und könnte auf eine gute News hin schon einen kleinen Squeeze provozieren.

Wie ich hier schon öfter dargelegt habe, ist das Shorten von umsatzlosen Biotechs sicherlich die erfolgversprechendere Strategie als das Kaufen und Halten. Ohne Erfolge geht der Kurs nunmal asymptotisch gegen Null, durch den Cashburn, die Verwässerung durch Neuemissionen usw.
Und für jeden Erfolgsfall gibt es wohl ca. hundert andere die leer ausgehen. Da es ist einfacher resp. wahrscheinlicher, dass man mit einem Short richtig liegt als mit einem Long. Aber natürlich träumen wir alle von einer zweiten SANN und wie sich der Kurs der Bude, die ein Mittel gegen Krebs findet verzillionenfachen wird. Derweil verdienen die Profis still und leise, langsam und stetig ihr Geld wenn die Hoffnung der Realität weicht. So geht das!
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

VorherigeNächste

Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast