Valeant Pharmaceuticals VRX

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

Valeant Pharmaceuticals VRX

Beitragvon Premium » Do Aug 20, 2015 2:11 pm

Der Newsflow bei Valeant bleibt spannend, weiter auf Einkaufstour! 2 Tage nach dem Approval (Siehe http://www.wsj.com/articles/fda-approve ... 1439938982) kommt Valeant mit der Übernahme. Vielleicht geht es bei Cosmo auch plötzlich sehr schnell, .... wundern würde es mich überhaupt nicht!

Valeant Confirms $1 Billion Deal for Maker of Women’s Libido Drug

Sprout recently won approval to sell Addyi, the first drug that aims to boost a woman’s libido

Valeant Pharmaceuticals International Inc. said Thursday that it will pay $1 billion for Sprout Pharmaceuticals Inc., the closely held company that just won approval to sell the first drug that aims to boost a woman’s libido.

Under the terms of the deal, Valeant will pay one $500 million cash installment upfront and one early next year for Sprout and its pink libido pills that will be sold under the brand name Addyi.

Sprout is also eligible for a share of future profits based on the achievement of certain milestones.
1 Personen gefällt dieser Post.
Premium
Trader
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr Mär 13, 2015 2:53 pm
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Valeant Pharmaceuticals VRX

Beitragvon Perestroika » Do Aug 20, 2015 3:05 pm

Hallo Premium

Mal ein offizielles Angebot für Cosmo wäre schön. Ich glaube aber nicht, dass die Key-Holders zustimmen würden. Einfach so für einen Boost im Aktienkurs wäre es gut.

xxx bietet CHF 240.00 pro Namenaktie Cosmo. Würde dann schön "chlepfe" .... :lol: :lol: :lol:

Wir sind uns aber wohl einig, dass ein Gebot von CHF 240.00 lächerlich wäre, wenn die neuen Medis kommen.

Aufgrund der Halbjahreszahlen 2015 handelt Cosmo aktuell übrigens bei einem PE von 8.9! What a Joke!

greetz
Perestroika
2 Personen gefällt dieser Post.
Perestroika
Trader
 
Beiträge: 93
Registriert: Di Mär 17, 2015 10:39 am

Re: Valeant Pharmaceuticals VRX

Beitragvon rogueT » Di Dez 20, 2016 4:34 pm

Diesen Artikel zu VRX find ich nicht schlecht.
Wär ne Überlegung wert, den möglichen positiven Ausgang via Asset-Sales mit Optionen zu spielen.
Da weiss man wenigstens von Anfang an, dass der ganze Einsatz flöten gehen kann.
Wenn man die Aktie kauft, glaubt man das meist nicht bis es dann trotzdem passiert.

http://seekingalpha.com/article/4031285 ... ulls-wrong
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Valeant Pharmaceuticals VRX

Beitragvon kosh » Di Dez 20, 2016 6:55 pm

@Perestroika

Einer - mindestens - hält dagegen:

-> http://www.finanztrends-newsletter.de/2 ... uer-cosmo/
- 17. November 2016
Cosmo macht derzeit harte Zeiten durch. Der Konzern befindet sich an einem historischen Scheideweg.
… Cosmo hat es nur mit größter Mühe geschafft, den Konzern vor der Verlustzone zu retten. Letztlich konnte noch ein schmaler Gewinn von 0,40 SFr pro Aktie erzielt werden. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag der Gewinn bei fast 17 SFr pro Aktie. Unterm Strich macht das also fast ein Minus von 98%!


Zwar hat derjenige auch auf die entscheidenden, relativierenden Elemente hingewiesen, aber beim Titel hat er sich kurzerhand für Krise entschieden. Nur falls sich jemand fragt, warum es bei COPN noch eine Weile dauern könnte. Wenn man den SKIN-Erlös als Massstab nimmt, hat COPN gerade mal die Kurve gekriegt. Deshalb wird der überaus erfolgreiche Verkauf von Pickelaktien noch eine Weile für verwirrende Statements sorgen - in die eine und in die andere Richtung.

Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 149
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Valeant Pharmaceuticals VRX

Beitragvon Perestroika » Mi Dez 21, 2016 10:27 am

Hallo kosh

müsste wohl in den COPN Tread. Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten. Wie die Medaille.

COPN anhand des Umsatzes für das erste Halbjahr zu analysieren ist aber für mich nicht wirklich aussagekräftig. Mit diesem Umsatz wäre die heutige Marktkapitalisierung geradezu exorbitant!!!

Ich bin der Meinung, dass die COPN-Resultate noch lange von Sonderfaktoren beeinflusst werden. Was ist, wenn COPN morgen eine Lizenzvereinbarung mit XXX bekannt gibt und Einmalzahlung von CHF XXX? Schon hätten wir wieder einen Sonderfaktor...

Es ist aber weiterhin Geduld gefragt. Irgendwann "jagt's dr Zapfe ab".

Man sollte mal eine Umfrage bei Schweizer Banken und Broker machen, ob sie Cosmo kennen. Ich denke das Resultat wäre ernüchternd. Aber, irgendwann wollen alle durch den Flaschenhals durch... :lol: :lol: :lol:

greetz
Perestroika
0 Personen gefällt dieser Post.
Perestroika
Trader
 
Beiträge: 93
Registriert: Di Mär 17, 2015 10:39 am


Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast