John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon atlan » Fr Sep 16, 2016 4:41 pm

Und wieder draussen, fast eben....
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » Mo Sep 19, 2016 1:09 pm

ja, ich weiss nicht was du dir dabei gedacht hast, aber wenn sich der CEO nach offensichtlichen Schlampereien (zB. die nicht genehmigte KE) ausserplanmässig hinstellt und sagt, dass alles in Butter ist und die Bäume in den Himmel wachsen, dann sollte man sich schon mal Richtung Ausgang aufmachen.

Heute kommts übrigens noch dicker:

HARRISON, N.Y., Sept. 19, 2016 /PRNewswire/ -- MGT Capital Investments, Inc. (NYSE MKT: MGT) announced today that on September 15, 2016, it received a subpoena from the Securities and Exchange Commission requesting certain information from the Company. MGT has no indication or reason to believe that the Company is or will be the subject of any enforcement proceedings. The Company is fully cooperating to comply with the SEC's request.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon atlan » Mo Sep 19, 2016 5:36 pm

Wollte da etwas Momentum mitnehmen, bin aber rechtzeitig raus.
Uebel Uebel heute, fast schon so schlimm wie AVXL :P
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » Mo Sep 19, 2016 5:49 pm

Aber kaum so schlimm wie NEV :P
Jaja, Fehler machen gehört einfach dazu. Wichtig ist, dass man solche schnell einsieht und sich diese nicht viel kosten lässt. AVXL hat mich "nur" meine erste Verlustlimite gekostet (so minus 10-15%), das hat dann eine STEM x-mal wieder reingeholt. Und bei MGT bist du ja jetzt auch nicht mehr dabei. Mich hat es ja eher gewundert, dass sich die MGT solange zwischen 3 und 4 Dollar hält, denn die gehört def. erstmal ein, zwei Stockwerke tiefer. Nun scheint der Widerstand der Glücksritter aber doch gebrochen, denn von der SEC aufgeboten zu werden, ist doch eher unangenehm.
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » Fr Okt 14, 2016 3:37 pm

Da geht nun wieder etwas.
@atlan, du bist doch ITler?! Bestell doch mal so ein Sentinel-Teil und teste es aus ob es was taugt :lol:

MGT Capital Investments, Inc. (NYSE: MGT) is proud to announce the commercial release of its first network security product designed by whitehat hackers and John McAfee. Sentinel represents a new paradigm in the defense against malicious hackers. The system, comprised of a passive hardware device connected to each subnet, monitors network traffic for suspicious activity using sophisticated algorithms and heuristics, generating an alert and deploying appropriate countermeasures. Simply put, Sentinel is the first user-friendly security device to provide actionable intelligence before companies are hacked.

Further, Sentinel is the first in a suite of products designed to proactively protect networks, computers, users and their data. Without degrading network quality, the system gives the edge back to companies by alerting them to intrusions on their network, and by distracting hackers with honeypots before real damage occurs. Sentinel mitigates risk by greatly reducing the time a hacker has to operate inside protected networks, upload malware or steal data. This also allows for an investigation to begin while an attack is in progress, rather than after the perpetrator has completed the hack.

"The best ideas in technology are simple to use and serve an unmet need. Computer hacking is the number one threat to the safety and privacy of the world's population. Sentinel provides an enterprise IT department with early detection of potential intrusions. This head start gives a distinct advantage in what indisputably is a war presently being won by the bad guys," stated John McAfee, Executive Chairman of MGT. "At MGT we are extraordinarily lucky to have assembled a group of talented programmers that share our vision of the future of cybersecurity."

Initial orders are expected to be shipped within six to eight weeks. Enterprise pricing begins at $4,995 per unit under an annual renewable contract. Each unit can protect an entire intranet class-B subnet, with volume-based pricing for orders in excess of 25 units. Interested parties are advised to contact sales@mgtci.com.

0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon atlan » Sa Okt 15, 2016 7:39 am

Bin kein ITler , der würde das Gerät einsetzen ich würde es programmieren...
Man findet keine technischen Details über das Gerät , OS , Chips, Strategie der SW, anyway kann ein Knüller sein, oder halt eine Mogelpackung. Ich denke John brauchte dringend ein vorzeigfähiges Produkt ansonst seine Shares und Optionen Richtung Null tendieren.
Da ist so eine Blackbox genau richtig. Der Kunde installiert das Teil und wenn es nicht richtig funktioniert schiebt man SW Updates nach mit neuen Abwehrstrategien. Das gibt vor allem Zeit und vielleicht klappt es auch wenn die Hacker gut sind.
Ich bleibe da an der Seitenlinie...
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » Sa Okt 15, 2016 10:48 am

Seitenlinie ist selten verkehrt. Allerdings finde ich die Aktie nun wieder deutlich spannender, aus drei Gründen:

1. Hat bereits die erwartete ordentliche Korrektur des Anstiegs hingelegt (50% Retracement grosso-modo)
2. Machen die richtig vorwärts wenn die schon ein fertiges Produkt ausliefern können, resp. war einfach schon viel da
3. Wurde die KE abgeblasen, erst von den Aktionären dann von der Börse

Natürlich ist es wichtiger, dass diese Sentinel-Packung auch Abnehmer findet und einen Mehrwert bietet für Unternehmen. Da masse ich mir nicht an, dies beurteilen zu können. Aber wenn die dieses Jahr noch auslieferen, dann gibt es sicher im Q1 2017 Sales-Updates usw.

Punkt 3. ist m.E. aber der allerwichtigste! Es macht nunmal einen Riesenunterschied, ob die gleiche Firma 26 Mio. oder 70 Mio. Aktien ausstehen hat! Ganz zu schweigen von den geplanten 250 Mio. Aktien die auf Vorrat beantragt, aber nicht genehmigt wurden!
Zur Erinnerung: 26 Mio. sind ausstehend und rund 44 Mio. neu zu emittierende Aktien waren zur Akquisition von D-Vasive und Demonsaw versprochen. Die fielen aber ins Wasser, MGT hat aber trotzdem was ausgearbeitet um die Technologie zu sichern. M.a.W. kommt das Produkt nun mehr oder weniger gratis statt mit einer massiven Verwässerung zustande. Die Marketcap hat sich infolge rein kalkulatorisch gedrittelt. Das finde ich spannend!

Risiken gibts natürlich auch etliche, allen voran die SEC Subponea. Ist wie ein Fieber in den Tropen, kann nach ein paar Tagen wieder verschwinden oder den Patienten letztendlich umbringen.

Möglicherweise lege ich mir nächste Woche wieder ein paar MGT ins Körbchen, diesmal weniger wegen "Momentum", sondern eher wegen "Value" (gedrittelte Marketcap für die gleiche Firma) und "Growth" (Potenzial von Cybersecurity). Schaunwa mal!
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » So Okt 23, 2016 3:35 pm

Also ich muss schon sagen, diese MGT Aktie bietet ganz grosses Kino!
Ende letzter Woche wurde die ohne jegliche Vorwarnung von der regulären Börse ausgeschlossen und handelt nun nur noch OTC (als MGTI).
Für den Börsenbetreiber scheint dieser Titel offensichtlich ein Reputationsrisiko zu sein, denn die haben ja auch schon kurzerhand die Kotierung der neuen Aktien (die D-Vasive und Demonsaw versprochen waren) gebodigt und nun das!

Ich bin da zum Glück noch nicht drin, aber wenn der nun im OTC-Handel ordentlich Federn lässt, könnte das eine gute Tradinggelegenheit sein (der Dekotierungsgrund ist überhaupt nicht stichhaltig und somit sicherlich anfechtbar). Leider handelt meines Wissens keine Schweizer Bank mehr US OTC.
Nun denn, schauen wir dem Abenteuer also weiter aus der Ferne zu :P


http://www.prnewswire.com/news-releases ... 48412.html
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon rogueT » Mi Jul 05, 2017 11:19 am

Nach längerer SIX-Abstinenz bin ich am Montag auf diese Wisekey aufgesprungen, was sich bis jetzt schonmal gelohnt hat. Irgendwie erinnert die mich an den ehemalig überfliegenden und längst wieder abgestürzten MacAfee-Titel mit dem ich so viel Spass hatte.
Sicher nicht ganz so schlimm, diese WIHN, aber allzu vertrauenswürdig scheint mir die Bude auf den ersten Blick jedenfalls nicht. Aber auf jeden Fall gibts hier reichlich Fantasie und auch Vola, was sehr nach meinem Geschmack ist.
Tradet die sonst noch wer?
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 522
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: John McAfee Global Technologies, Inc. (MGT)

Beitragvon Dilbert » Mi Jul 05, 2017 3:53 pm

Habe auch einen Spielbatzen riskiert...
Und erstaunt wieder mal festgestellt, dass ich es als Stegaleniker halt schon schwer habe: ich dachte ich kaufe WHISKY - und habe nun WISEKEY.
Naja, solange die Prozente stimmen :lol:

Dilbert
1 Personen gefällt dieser Post.
Dilbert
Trader
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo Mär 07, 2016 10:26 am

VorherigeNächste

Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron