Pharma-&Biotechtitel

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Di Sep 06, 2016 5:00 pm

Diese CoLucid Pharma (CLCD) die heute unter den Tagesgewinnern zu finden ist, könnte sich als mehr als eine Eintagsfliege erweisen. Die haben gerade die Wirksamkeit ihres Migränemittels in einer Phase III bestätigt. Der Wirkstoff/Mechanismus ist ein anderer als bei den bereits zugelassenen Medis, was der Firma eine gute Chance gibt, sich ein Stück des Kuchens abzuschneiden. Marketcap ist heute bei rund USD 300 Mio. Vor ein paar Jahren wurde diese MAP Pharmaceuticals mit einem ähnlichen Produktekandidaten von Allergan übernommen und diese hat dafür USD 960 Mio. bezahlt. Das reicht mir als Pi-Mal-Daumen-Grösse um hier trotz des Kurssprungs heute doch noch einzusteigen. Zwar wieder einer meiner Momentumtrades, aber ausnahmsweise nicht nur auf ein-zwei Tag ausgelegt. Braucht also uU etwas Geduld - aber davon habt ihr hier im Forum ja sowieso alle viel mehr als ich :P
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Mo Sep 19, 2016 10:04 am

Der bisherige Kursverlauf von CLCD ist absolute mustergültig: Auf den Tagesverdoppler folgten zwei, drei Tage mit Gewinnmitnahmen, doch das Kaufinteresse überwog bald und liess den Kurs von da an stetig anziehen. Besonders positiv ist, dass die obligate Kapitalerhöhung so gut weggesteckt wurde, am Tag der Ankündigung war der glaube ich nur rund 5% im Minus, wo doch -20-30% eher die Norm wären. Wahrscheinlich wird sich der Kursanstieg nun etwas abflachen, aber ich halte die Titel weiter. Aus heutiger Sicht, mache ich wohl irgendwo zwischen 40 und 50 Dollar Kasse. Kommt ein Übernahmeangebot, geht das natürlich schnell, ansonsten brauchts halt etwas Geduld. Darin übe ich mich gerade.

PS: Und wie immer alles ohne Gewähr, die Publikation neuer Daten kann den Investmentcase natürlich von einem Tag auf den anderen ändern oder gar zunichte machen. Ist halt so, bei diesen One-Trick Ponys im Biotech-La-la-Land :P
1 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Di Okt 04, 2016 5:26 pm

AUPH ist auch ein interessanter Titel, wie ich finde. Der Titel brach nach Bekanntgabe positiver Phase II Resultaten ihres Produktkandidaten (gegen Nierenentzündung) Im August massiv ein. Ja genau, er brach ein! Grund dafür war, dass einige Patienten während der Versuchsperiode gestorben sind und die Firma offensichtlich nicht klar genug kommunizierte, dass das bei der Indikation nun mal leider vorkommt und nichts mit ihrem Medi zu tun hat. Ende letzte Woche haben sie das in einem Communiqué nachgereicht, nachdem sie die Todesfälle nochmals untersuchen liessen und keinerlei Verbindung zur Behandlung festzustellen war.

Vorausgesetzt, das Medi bringt auch gute Phase III Resultate und kriegt die Zulassungskurve, sieht das Management USD 1.5 Mrd. Umsatz, was über dem Zehnfachen der aktuellen Marketcap liegt. Ist natürlich noch ein Weg dahin, und wie wir alle wissen, ist der Erfolg alles andere als garantiert.

So oder so, bin ich aber der Meinung, dass der Kurs deutlich über USD 4 sein sollte, von wo aus er auf die positive News hin abgestürzt ist (also gewissermassen die falsche Richtung einschlug). Ich bin da letzte Woche schon rein und hab heute nochmal nachgeladen.

http://seekingalpha.com/article/4009857 ... -endpoints
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon atlan » Mi Okt 05, 2016 4:47 pm

Wo ist Dein Limit zum Verkaufen ?
Habe gestern bei 3.67 auch noch ein paar gepostet, aber nicht dass ich jetzt dann wieder Wein schicken muss :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Mi Okt 05, 2016 8:18 pm

Naja, der hat nun seine Fehlreaktion wieder ausgebügelt, das Einpreisen der positiven Daten steht aber noch aus. So sechs Dölli schweben mir schon vor (kaufe solche Titel eh nur, wenn ich mind. einen Verdoppler erwarte), aber ob der aktuelle Schwung da reicht, bleibt natürlich fraglich. Wenn der schön kontinuierlich steigt, setze ich wohl einen grosszügigigen trailing-SL rein und falls er eine Fahnenstange hinlegt, verkaufe ich wohl auch aktiv. Dies im Erfolgsfall. Wenn der nicht aufgeht, dann kommt mein Riskmanagement zum Zug und spätestens unter drei Dölli wird verkauft.

Soweit mein Schlachtplan. Solltest dir aber unbedingt deinen eigenen zurechtlegen und unabhängig handeln, ist ja nicht so, dass ich die Weisheit mit Löffeln gefressen hätte ;)

Wein musst du mir keinen schicken (die erste Lieferung muss irgendwo stecken geblieben sein), ich zeige dir doch gerne die grosse weite Welt ausserhalb der Schweizer Börse :P
1 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon atlan » Do Okt 06, 2016 7:20 am

Da bin ich aber froh, bin nämlich ein Landei, so hat mal ein Zürcher mich betitelt im WK, ist aber schon lange her :D

Ja in dem Falle auf geht's Richtung 7$

Bei uns auf dem Lande da saufen die Pöstler immer so, denke da ist der Wein wegdifundiert :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon atlan » Do Okt 06, 2016 2:20 pm

Wollte eigentlich heute noch nachkaufen, wird aber schwierig bei dem premarkt ....
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Do Okt 06, 2016 3:15 pm

Nanana, mal nicht gierig werden, einfach freuen, dass der heute so schön weiterzieht!
Nimm doch einfach den Betrag mit dem du zu spät noch rein wolltest und kauf mir was Nettes damit :mrgreen:
1 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon atlan » Do Okt 06, 2016 5:15 pm

Habe jetzt trotzdem nochmals etwas dazugekauft, gibt ja da einige Buy Empfehlungen für die Bude , Du hast ja sicher schon alles bei Deinem Goldhändchen :)
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: Pharma-&Biotechtitel

Beitragvon rogueT » Do Okt 06, 2016 5:33 pm

Und ich habe verkauft (+60%) (und gönne mir gleich einen Zock in GNK :P ).
Ist zwar unter meinem anvisierten Zielbereich, bin aber aus folgenden zwei Gründen früher raus:
2. Qualifiziert sich der Sprung heute zusammen mit dem vorherigen Anlauf von zwei Dölli an irgendwie schon als Fahnenstange und
1. Hatte die Bude noch USD 12 Mio. flüssige Mittel (per Juni!) und verbrennt rund 5 Mio. pro Quartal: Die Kapitalerhöhung kommt so sicher wie das Amen in der Kirche, Zeitpunkt wäre aus Sicht der Firma jetzt günstig. Hab das schon oft erlebt, hängt eigentlich nur von der Tüchtigkeit des CFOs ab wie schnell die abdrücken.

So mein lieber atlan, nun musst du Charakter zeigen und das machen, was du für richtig hälst.
Chancen, dass der morgen noch Richtung 7 USD zieht sind sicher da. Ein schöner Kursrutsch auf eine KE-Ankündigung kanns aber ebenso geben. Na? ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
rogueT
Trader
 
Beiträge: 519
Registriert: So Mär 22, 2015 11:25 am

Nächste

Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast