Exro Technologies Inc (XRO)

Alle internationalen Titel werden hier diskutiert.

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon zelot » Mi Nov 25, 2020 5:40 pm

@zelot willkommen an Bord! Unternehmen die selbst noch kein Cash erwirtschaften aber viel davon verbrauchen, müssen sich immer wieder neu finanzieren. Via Bankkredite, Zuschuss privater Eigenmittel oder eben durch die Ausgabe und den Verkauf neuer Aktien ans Publikum. Das ist einer der Hauptmotivationen junger Firmen sich an der Nasdaq (oder anderswo) zu kotieren; sie benutzen die Börse gewissermassen als ihren Geldautomaten (ATM).

Die Ausgabe neuer Aktien verwässert den Anteil der bestehenden Eigner, weshalb der Kurs idR negativ auf eine solche Meldung reagiert. Es hängt aber stark davon ob, wieviel neue Aktien zu welchem Preis angeboten werden. In der Meldung heute ist diese Info noch nicht drinn. Der starke Kursanstieg hat natürlich dazu verleitet jetzt frisches Geld aufzunehmen, das machen eigentlich alle Jungunternehmen so. Allerdings unterscheiden sie sich schon in der Art und Weise wie zurückhaltend oder wie skrupellos sie mit Kapitalerhöhungen umgehen (Frequenz, Ausmass, Abschlag, etc.). Da gibt es gute und weniger gute Beispiele von Corporate Governance.

Ein Unterschied von 'Murica zu Helvetia liegt in der Nichtgewährung von Bezugsrechten. Hierzulande bekommen Altaktionäre meist Bezugsrechte und so können sie, wenn sie denn wollen, mir der Zeichnung neuer, günstiger Aktien der Verwässerung entgegenhalten. In USA werden meist neue Aktien direkt bei grossen Investoren platziert - zu einem Abschlag auf die letztbezahlten Kurse. Das ist schnell und effizient aber für Kleinaktionäre weniger erquicklich. Wer an die Firma glaubt, bekommt dennoch tiefere Einstiegskurse und kann nachlegen resp. einsteigen.


Was für eine kompetente Erklärung, ich muss schon sagen, vielen Dank, da bleiben momentan keine Fragen offen,
ausser eben wie sich Exro benimmt bei der Ausgabe der Aktien - zurückhaltend oder skruperlos?
Ich bleib auf jeden Fall mal drin, denn die Story und das Potential für 2021 stimmt und ich sehe noch zweistellige Höhen
und sonst täusch ich mich, wie so oft. :D
GrussZelot
0 Personen gefällt dieser Post.
zelot
Trader
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo Feb 27, 2017 12:50 pm

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon Perestroika » Mi Nov 25, 2020 6:14 pm

Hier die Angaben zur Kapitalerhöhung:

CALGARY, Alberta, Nov. 25, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Exro Technologies Inc. (TSXV: EXRO) ("Exro" or the "Company") is pleased to announce that it has priced its previously announced marketed public offering (the “Offering”) of ‎ common shares (the “Shares”) of the Company. The Company intends to issue Shares at a price of $3.25 per share for gross proceeds of a minimum of $30.0 million and up to a maximum of $36.5 million‎.

Am Markt wird das relativ gelassen aufgenommen. Aktie ist nach einem Taucher bald wieder flat.

Mit der Kapitalbeschaffung ist Exro nun gut kapitalisiert und kann die verschiedenen Tests und Entwicklungen voran treiben. Habe zwar erst kürzlich und recht hoch gekauft, aber ich bin der Meinung die Technologie wird sich durchsetzen und ein wichtiger Faktor im EV Markt spielen.

greetz
Perestroika
2 Personen gefällt dieser Post.
Perestroika
Trader
 
Beiträge: 117
Registriert: Di Mär 17, 2015 10:39 am

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon kosh » Do Nov 26, 2020 10:08 am

... ich bin der Meinung die Technologie wird sich durchsetzen und ein wichtiger Faktor im EV Markt spielen.

Das kann ich mir gut vorstellen. Frage zum Timing: Was denkst Du, in welchem Zeitraum ist damit zu rechnen?
Danke und Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 410
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon Perestroika » Do Nov 26, 2020 11:31 am

Hallo kosh

Gem. eigenen Angaben von Exro erwarten sie einen positiven EBITDA im 2. HJ 2023. Das ist noch ein langer Weg.

Ein Ziel für 2020 waren 8 Deals mit Partner um die Technologie zu testen und die entsprechenden Daten zu erhalten. Die 8 Deals wurden per Ende September erreicht und gem. Firmenpräsentation sind sie in allen Bereichen am forschen (von Velo über Autos bis Schiffe).

M.E. sind die Ergebnisse mit E-Bikes sehr gut. Habe zwar nicht alles im Detail verfolgt. Bin aber der Meinung: Und es funktioniert.

Was ist der Mehrwert: Mehr Drehmoment, mehr Power, weniger Hardware (keine Gearbox, ev. kleinerer Akku und kleinerer Motor für gleiche Leistung).

Das klingt für mich vielversprechend! Und der grüne Anstrich ist derzeit sicher auch nicht hinderlich. Es wird sich die Frage stellen, ob mit dem Exro Coil Driver alles ausgereizt werden soll an Drehmoment und Leistung oder ob es ausreicht die heutigen Leistungsdaten "smarter" zu erreichen. Für mich gehen sicher beide Wege. Schlussendlich wird der Konsument entscheiden.

Wenn ich z.B. bei meinem E-Bike den Coil Driver einfach nachrüsten könnte, würde ich das tun. Ich hätte die Möglichkeit einen zweiten Akku zuzuschalten. Wenn aber mit dem Coil Driver die Unterstützung und die Reichweite optimiert wird, dann ist ein zweiter Akku nicht nötig (habe heute auch keinen zweiten, da viel zu teuer...). Ich bewege mich in den Emmentaler-"Höger". Da geht es nur rauf und runter. Ich wäre bereit für eine "smartere" Lösung noch etwas drauf zu legen.

Wenn man an die Technologie und die Effizienzsteigerung glaubt, dann spielt das Timing keine grosse Rolle.

Mein Fehler bei Exro: Ich bin auf meinen Cassiopea gesessen und habe auf einen raschen Verkauf gehofft. Ich habe nun einen Teil verkauft und bin bei Exro eingestiegen. Hätte ich das getan seit ich aus den Foren Exro verfolge, hätte ich meine Aktien ver-x-facht...

greetz
Perestroika
0 Personen gefällt dieser Post.
Perestroika
Trader
 
Beiträge: 117
Registriert: Di Mär 17, 2015 10:39 am

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon kosh » Do Nov 26, 2020 4:02 pm

Vielen Dank @Perestroika

Wenn man an die Technologie und die Effizienzsteigerung glaubt, dann spielt das Timing keine grosse Rolle.

Diese Geschichten sind auch immer abhängig vom Management, eigentlich mehreren, nämlich dem federführenden (EXRO), den Konkurrenten welche EXRO gern gebremst sähen und den potentiellen Firmenkunden, welche ihrerseits die Endkunden überzeugen müssen. Am besten läuft es wohl, wenn diese eine Nachfrage erzeugen, die das PRodukt zum Selbstläufer MACH(T)en. Das geht aber nur, wenn ein PRodukt auf den Markt kommt. ZB: Eine andere kanadische Firma hat nach ihrer eigenen Aussage die Optik revolutioniert. Jetzt warte ich seit geschlagenen 4 Jahren auf irgendwas, das endlich zu kaufen wäre, nix nada. Ein 500mm 2,5 all inclusive im Reiseformat ist in der Pipeline und ich würde hier sehr gerne Nachfrage erzeugen, aber s'kommt net, kommt net.

Ich denke aber, dass Sue & Co. ihrer Aufgabe besser gewachsen sind, weil sie einschlägige Erfahrungen dahingehend mitbringen.

Bis 2023 ist tatsächlich noch ein weiter Weg. Da kann man nur hoffen, dass die Schätzung von EXRO konservativ angesetzt ist und nicht umgekehrt wie jeweils bei COPN :( Ist aber auch eine andere Branche, in der Zulassungen kaum eine Rolle spielen, selbst wenn man eine bräuchte und in der Hand hat wie SKIN :cry: Deinen Fehler habe ich übrigens getoppt, ich bin eingestiegen, als es soweit war. Seither ist das Interesse mehr als mau. Was solls, geht mir häufiger so als anders.

Ganz generell: So schnell kann es allein deswegen nicht gehen, weil die Elektrizitätswirtschaft nicht darauf vorbereitet ist, wenn plötzlich alles elektrisch sein soll.

Zu den Schiffen fällt mir noch ein, da es kaum oder eigentlich keine e-Vessels gibt, steckt der Markt noch in den Kinderschuhen, müsste also erst gar nicht umgestellt werden. So oder so, die Motoren müssen soviel ich weiss erst ent- resp. GEwickelt werden :idea:

Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 410
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Lead order of $20 MM from an unnamed fund out of Switzerland

Beitragvon atlan » Di Dez 15, 2020 11:04 am

42 Millionen kan$ raised und eine Hochstufung durch Analysten,

@doc bist Du der Fundmanager dieses Schweizerfonds ;-)

https://www.cash.ch/comment/754720#comment-754720
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 474
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon doc » Di Dez 15, 2020 12:24 pm

ich bin der Fonds - oder bist du’s atlan?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon doc » Mo Dez 21, 2020 8:26 pm

Und es geht weiter, das Battery Control System (“BCS”) nimmt Form an...

https://exro.com/news/exro-validates-in ... lications/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon doc » Do Dez 31, 2020 1:01 pm

Analyse über Exro:

https://raymondjames.bluematrix.com/sel ... ource=mail


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: Exro Technologies Inc (XRO)

Beitragvon Theta » Do Dez 31, 2020 2:31 pm

Danke dir Dock das, schau ich mir definitiv mal genauer an.

Sofern euch allen schon einmal einen guten Rutsch, darauf das 2021 min. genauso Spannend wird wie 2020 .

Gruß Theta
0 Personen gefällt dieser Post.
Theta
Trader
 
Beiträge: 17
Registriert: So Jun 14, 2020 1:24 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Internationale Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Theta und 7 Gäste
cron