New Venturetec (NEV)

Alle Titel neben dem SMI werden hier diskutiert.

Friedli wandelt seine Wandelanleihe

Beitragvon atlan » Mo Apr 15, 2019 7:42 pm

Zug, April 15, 2019. A bank today requested the conversion in full of the CHF 12 mio. convertible note held by Friedli Corporate Finance GmbH, Zug. Friedli Corporate Finance GmbH, Zug is owned by Peter Friedli, Chairman of the Board of Directors of New Venturetec.
In accordance with the terms and conditions of the convertible note, the conversion price is CHF 9.50. Therefore, 1,263,157 new shares of New Venturetec Ltd with nominal value of CHF 6.00 each are issued.
With the conversion, the number outstanding shares of New Venturetec Ltd. increased from 5,000,000 to 6,263,157. The total (estimated) net asset value as of April 15, 2019 after conversion is USD 74,290,578 or USD 11.84 (CHF 11.85) per share

Friedli zahlt 12 Millionen um NEV Aktien zu 9.5 zu kaufen, wenn das keine guten News für uns NEV Aktionäre ist , jeder NEV Verkauf < 9.5 ist , na ja da enthalte ich mich eines Kommentares ..

Die Rechnung geht auf !
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Zusätzliche Aktionärsgruppe

Beitragvon atlan » Di Apr 16, 2019 3:52 am

Und es hat sich eine zusätzliche Aktionärsgruppe gebildet:
Ich denke da sehen wir uns demnächst an einer ausserordentlichen Versammlung und stimmen über die Zukunft von NEV ab, das entwickelt sich prächtig...

https://www.six-exchange-regulation.com ... lders.html

12.04.2019
New Venturetec AG
Rosa Siegrist
Reinhard Siegrist
Rossier, Mari & Associates AG
Georges Mari
Chantal Biner
Alexander Biner
Guido Erni

22.17 % / -
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Re: New Venturetec (NEV)

Beitragvon doc » Di Apr 16, 2019 3:45 pm

Seh ich das richtig, dass man eigentlich mit relativ geringem Risiko hier rein könnte und whs. gut 25% innerhalb weniger Monate einstreichen könnte? Klar, der Deal könnte platzen, oder irgendsowas...
Ich bin versucht, da noch einen kleineren Betrag nachzuschieben... wie seht ihr das?
doc
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: New Venturetec (NEV)

Beitragvon party2998 » Di Apr 16, 2019 4:06 pm

..allerdings weiss ich nicht was dann mit dem Cash geschieht. Wird wieder in start-ups investiert oder gibt es eine Rückführung des Kapitals. Falls ersteres geschieht erwarte ich keine rasche Angleichung an den NAV.
0 Personen gefällt dieser Post.
party2998
Trader
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr Apr 10, 2015 10:24 am

Re: New Venturetec (NEV)

Beitragvon doc » Di Apr 16, 2019 4:12 pm

ach so! ja klar - daran hab ich gar nicht gedacht, ich Idiot! Das gilt natürlich nur, wenn die NEV aufgelöst wird!
hmmmm... mit jahrelangem Discount haben wir ja Erfahrung genug. Hat man denn irgendwelche Hinweise was mit NEV passieren könnte, nach dem Verkauf von Osiris?
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: New Venturetec (NEV)

Beitragvon atlan » Di Apr 16, 2019 4:56 pm

Die Auflösung ist sehr wahrscheinlich, dazu gibt es einige Indizien, das ist auch mein Szenario. Diese 25-30 % hole ich mir mit grosser Sicherheit ab.
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Perfekt fuer NEV

Beitragvon atlan » Mi Apr 17, 2019 5:09 pm

Sehr gut erster Schritt ist gemacht , NEV besteht nun fast nur noch aus Cash , NAV ca 11.8 sfr
Nun folgt dann der 2. Schritt Einberufung einer Versammlung und dann wird Kasse gemacht.
Habe mein Limit mit NEV schon erreicht, würde sonst noch zukaufen, Risiko jetzt meiner Meinung nach sehr gering...

OSIR ist Geschichte, es wurden > 60% erreicht es gibt 19$ pro Aktie
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

Ausserordentliche Hauptversammlung

Beitragvon atlan » Mi Apr 17, 2019 6:31 pm

Und wie vorausgesagt nun der 2. Schritt

Zug, 17. April 2019. Die neue Hauptinvestition von Venturetec, Osiris Therapeutics, Inc. (NASDAQ: OSIR), gab heute bekannt, dass der zuvor angekündigte Verkauf von Osiris an Smith & Nephew plc ("Smith & Nephew") durch die Vollendung abgeschlossen wurde einer Fusion von Osiris mit und in eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Smith & Nephew (die „Tochtergesellschaft“) ohne Stimmrecht der Osiris-Aktionäre gemäß Abschnitt 3-106.1 des Maryland General Corporation Law. Mehr als eine Mehrheit der ausstehenden Aktien von Osiris wurde im Übernahmeangebot eingereicht. Bei der Fusion der zweiten Stufe wurde jede Stammaktie von Osiris, die nicht von Smith & Nephew im Übernahmeangebot erworben wurde (mit Ausnahme von Aktien, die sich direkt im Besitz der Tochtergesellschaft oder einer Tochtergesellschaft von Osiris befinden) in ein Recht auf Erhalt von 19 US-Dollar umgewandelt . 00 pro Aktie in bar, ohne Zinsen, vorbehaltlich der erforderlichen Steuerabzugspreise. Dies ist derselbe Barpreis je Aktie, der im Übernahmeangebot gezahlt wurde. Infolge der Fusion wurde Osiris eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Smith & Nephew. Die Aktien von Osiris werden nicht mehr am NASDAQ Global Select Market gehandelt.
New Venturetec hat seine Aktien nicht angedient.
Der Verwaltungsrat von New Venturetec wird eine außerordentliche Hauptversammlung für den 25. Juni 2019 um 09:00 Uhr in Zug einberufen. Details folgen.
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

NAV 12.05 Wandelanleihe vom Tisch

Beitragvon atlan » Sa Mai 04, 2019 12:05 pm

NAV 12.05 und Cash at bank 77 899 538.44 $ bestens, jetzt noch den Aktionären steuerschonend zurückgeben, freue mich schon darauf im Juni …

Es sind nun fast alle Wandelanteile in Aktien getauscht, das bedeutet dort kommt keine Veränderung mehr für den NAV , die Frage ist die Wandelanleihe berücksichtigt ist nun definitiv vom Tisch. (nur noch 758000 $ in Wandelanleihe, Aktien 6,315,786)

Und auch die Frage hat NEV die OSIRIS Aktien beim Verkauf angedient ist vom Tisch, sie haben nicht, was der Friedli auch so kommuniziert hat.
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

New Venturetec soll aufgelöst werden

Beitragvon atlan » Fr Mai 17, 2019 9:54 am

Und wie erwartet und vorausgesagt, der Rubel wird noch dieses Jahr rollen, perfekt ;-)


New Venturetec soll aufgelöst werden
Eine Aktionärsgruppe stellt den Antrag auf Auflösung. Falls er nicht angenommen werden sollte, hat sie bereits eine Reihe von Ersatzforderungen.
(AWP) Eine Gruppe von Grossaktionären von New Venturetec will das Beteiligungsunternehmen auflösen und liquidieren. Die Beteiligungsgesellschaft musste vor kurzem ihr Hauptinvestment verkaufen.
Für die anstehende ausserordentliche Generalversammlung stellt die Aktionärsgruppe den Antrag auf Auflösung, wie New Venturetec am Freitag mitteilte. Die Gruppe um Rosa und Reinhard Siegrist, die «Rossier, Mari & Associates Group», Georges Mari, Chantal und Alexander Biner sowie Guido Erni hält 17,74% an New Venturetec, Alexander und Chantal Biner halten zusätzlich 5%.
Die Gruppe will im Verwaltungsrat Andreas von Sprecher und Michael Endres durch Reinhard Siegrist und Dominique Gottret ersetzen – für die restliche Amtszeit bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung vom 29. November 2019. Neben von Sprecher und Endres ist aktuell noch Grossaktionär Peter Friedli als Präsident im Aufsichtsgremium.
Nach dem Willen der Gruppe sollen die Verwaltungsräte des Weiteren zu Liquidatoren bestimmt werden. Falls der Antrag auf Auflösung des Unternehmens allerdings nicht angenommen werden sollte, hat die Gruppe bereits eine Reihe von Ersatzforderungen: Das Aktienkapital soll so stark wie gesetzlich möglich reduziert, die verfügbaren Reserven über eine ausserordentliche Dividende in bar ausgeschüttet sowie eine Interimsdividende aufgrund der aktuellen Zwischenbilanz vorbereitet werden.
Verwaltungsrat will Anträge prüfen
Der Verwaltungsrat will diese Vorschläge prüfen und zu gegebener Zeit kommentieren, wie es in der Mitteilung weiter hiess. Die ausserordentliche Generalversammlung ist für den 27. Juni vorgesehen. Anfang April hatte die Beteiligungsgesellschaft den Verkauf der Hauptbeteiligung Osiris an den US-Medizintechnikkonzern Smith & Nephew vermeldet und die ausserordentliche Aktionärsversammlung angekündigt.
Smith & Nephew hatten eine Übernahmeangebot für die damals an der US-Technologiebörse gehandelten Osiris-Aktien abgegeben. Zwar wollte New Venturetec nicht verkaufen, doch am Ende blieb der Firma keine Wahl: Eine Mehrheit Osiris-Aktionäre nahm das Angebot an und in der Folge konnte Smith & Nephew alle nicht angedienten Aktien in ein Recht umwandeln, pro Aktie 19 $ in bar zu erhalten.
Osiris machte Ende März 94% der Investments von New Venturetec aus. Der Halbjahresgewinn 2018/19 von 29,1 Mio. $ war vor allem auf den Anstieg des Börsenkurses des US-Biotechunternehmens zurückzuführen gewesen. Nach dem Verkauf von Osiris bleibt New Venturetec nur noch die Beteiligung an Myriad Genetics.
0 Personen gefällt dieser Post.
atlan
Trader
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr Mai 08, 2015 7:22 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Andere schweizer Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron