Bachem (BANB)

Alle Titel neben dem SMI werden hier diskutiert.

Bachem (BANB)

Beitragvon doc » Fr Sep 07, 2018 8:24 am

Bachem hat seit den Zahlen am 24.8. einen Einbruch von ca. 150.- auf ca. 115.- erlitten. Die Unternehmensführung ist aber zuverslichtlich, dass es sich um eine Momentaufnahme handelt und sich die erwarteten Zahlen auf das Gesamtjahr etwa bestätigen werden.
Gibt es Meinungen oder fundiertere Analysen zum Titel? Ich neige dazu, den Einbruch als (Zu)Kaufgelegenheit zu sehen.
Merci und Grüsse
doc
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: Bachem (BANB)

Beitragvon PizMedel » So Sep 09, 2018 12:44 pm

Hallo doc
BANB hat seit der Publikation der Halbjahreszahlen deutlich korrigiert. Sie waren nicht gerade brillant, dafür hat die Firma aber einen positiven Ausblick fürs 2. Halbjahr gegeben.
Nur, auch wenn das eintrifft, gilt es folgendes zu Bedenken:
- die Aktie handelt nach wie vor mit P/E deutlich über 30x für 2018 und nur knapp darunter für 2019
- Bachems Geschäftsmarge ist sehr von der USD/CHF Relation abhängig

In meinen Augen ist die Aktie immer noch deutlich zu hoch bewertet. Wieso soll man für diese Aktie mehr als 20-25x Gewinn bezahlen? Sie wächst durchschnittlich und ist vollkommen von Aufträgen der Pharmafirmen abhängig. gehts denen gut, gehts Bachem meistens gut und umgekehrt. Die Bilanz ist auch nicht mehr ganz das wie vor Jahren.

Ich wäre nach wie vor vorsichtig.

Gruss
PizMedel
0 Personen gefällt dieser Post.
PizMedel
Trader
 
Beiträge: 150
Registriert: Fr Mär 13, 2015 6:14 pm

Re: Bachem (BANB)

Beitragvon doc » Mi Sep 12, 2018 8:13 am

Herzlichen Dank PizMedel!
Ich war da etwas oberflächlich unterwegs und war mir nicht bewusst, dass z.B. das KGV noch derart hoch ist.
lg
doc
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: Bachem (BANB)

Beitragvon TITLIS » Fr Okt 02, 2020 4:23 pm

Tja, das extreme KGV von Bachem ist nach wie vor nur was für Gipfelstürmer ohne jegliche Höhenangst bzw. Höhenkoller!

Waren vor 10 Monaten noch die 222.- weit weg so geht's derzeit rasant in Richtung 444.- . Die Luft wird langsam so dünn wie auf dem Gipfel vom Aconcagua ;-)


Gruss & schönes Wochenende allerseits

Titlis
Zuletzt geändert von TITLIS am Fr Okt 02, 2020 9:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.
0 Personen gefällt dieser Post.
TITLIS
Trader
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa Apr 25, 2015 4:58 pm

Re: Bachem (BANB)

Beitragvon doc » Fr Okt 02, 2020 7:33 pm

Ich bedaure ein bisschen, da so früh ausgestiegen zu sein, auch wenn’s dennoch ein gutes Geschäft war...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern


Zurück zu Andere schweizer Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste