WIR Bank

Alle Titel neben dem SMI werden hier diskutiert.

WIR Bank

Beitragvon doc » Mo Feb 03, 2020 5:21 pm

Hallo zäme!
Gibt es Meinungen zur WIR Bank?
Mir scheint das Institut interessant zu sein. Es begibt sich gerade in Geschäftsfelder von enormer Dynamik im Finanzbusiness - VIAC wächst wie verrückt und wird seine Tätigkeiten noch erweitern. Zudem will sich die Bank als schlanke Onlinegeschäftsbank etablieren.
Daneben läuft das bisherige Geschäft einigermassen unspektakulär aber erfolgreich vor sich hin.
Wie denkt ihr dazu?
Lg
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: WIR Bank

Beitragvon Rum » Mo Feb 10, 2020 2:21 pm

Ich kenne die Zahlen der WIR Bank nicht, und kann auch nichts zu neuen Produkten sagen.
Was ich jedoch sagen kann, ist, dass das ursprüngliche Geschäft mit WIR sehr schnell abstirbt seit sie vor etwa 3 Jahren das "Öffentlichkeitsprinzip" eingeführt haben. D.h. ich bin als Mitglied gezwungen, WIR anzunehmen (war ich zwar schon immer, man konnte aber als Zahler nicht nachschauen). In der Baubranche ist jeder Handwerker am Ausstieg aus WIR am bewerkstelligen, ich kenne keinen, der wirklich sagt, dass er mit WIR weiterzahlen möchte (Ausnahme: Man hat eine WIR-Hypothek, dann wird entsprechend gerne WIR mit Abschlag entgegengenommen, um dann die Hypothek zu amortieren). Dies geht bei den einen (die sie loswerden) schneller, bei den anderen langsamer. Die Entwicklung ist aber klar dass man Austreten will. Im aktuellen Zinsumfeld, welches sich auf absehbare Zeit nicht ändert, hat WIR keine Daseinsberechtigung.
VIAC sehe ich mehr als Marketinginstrument, um neue Konten zu gewinnen. Wie wird mit VIAC Geld verdient?

Wie gesagt, ich sehe nur in den Bereich des klassischen WIR-Geldes in der Baubranche. Dort ist aber klar wohin die Reise geht.

Grüsse
0 Personen gefällt dieser Post.
Rum
Trader
 
Beiträge: 36
Registriert: So Mär 15, 2015 11:22 pm

Re: WIR Bank

Beitragvon doc » Mo Feb 10, 2020 3:46 pm

Lieber Rum

Vielen Dank für Deinen Input.
Du hast völlig recht - unter den heutigen Umständen ist das WIR-Geschäft per se wenig erfolgversprechend. Allerdings macht die Bank mittlerweilen nur noch etwa 15% ihres Geschäfts mit WIR, den Rest in Schweizer Franken. Trotzdem will das Institut an der Parallelwährung festhalten, da ja auch mal wieder andere Zeiten kommen könnten... der neue CEO Bruno Stiegeler hat im November 2019 in einem Interview auch dazu Stellung genommen:

"Im Interview mit schweizeraktien.net betont Stiegeler, dass die WIR Bank heute 87% ihres Geschäfts mit Schweizer Franken macht und 13% mit der Komplementärwährung WIR, dass die Bank aber immer wieder fälschlicherweise ausschliesslich mit dem WIR in Verbindung gebracht werde. Darüber hinaus erläutert der CEO, warum er das Unternehmen aufgrund des Kurses für die Genossenschaftsanteile der WIR Bank, die ausserbörslich auf OTC-X gehandelt werden, als unterbewertet ansieht. Und er gibt eine erste Prognose zum Jahresergebnis 2019 ab."
Quelle: https://www.schweizeraktien.net/blog/20 ... est-33459/

Ich denke, daher sollte das WIR-Geschäft relativ unbedeutend sein für die Zukunft der Bank, oder könnte allenfalls bei sich ändernden Rahmenbedingungen sogar für positive ueberraschungen sorgen.

Viel entscheidender wird sein, wie sich das Institut im CHF-Segment entwickelt. Und da sehe ich durchaus Potential - dies von einem Niveau aus, auf dem es der Bank bereits gut geht.

Das Potential von Viac ist für mich schwierig abschätzbar. Viac verlangt O.52% auf dem in Wertschriften angelegten Kapital. D.h. der Teil, der in Cash gehalten wird, ist gratis. Viac hat inzwischen 380Mio CHF Assets under management, bei 23'000 Kunden. Nehmen wir an, dass davon 60% in Cash, 40% in irgendwelchen Anlagen liegen. Dann gäbe das ca 180Mio, auf denen 0.52% anfallen. Das gäbe dann aktuell eine knappe Million pro Jahr, als beileibe nicht viel. Zumal davon die Viac-Angestellten bezahlt werden müssen und der WIR nur 40% von Viac gehören.
Allerdings ist das Wachstumspotential glaube ich riesig - denken wir nur daran, dass es erst 23'000 Kunden sind und dass bald die 2. Säule (Freizügigkeitskonten) dazu kommt. Weitere Ideen sind offenbar angedacht... Wenn die mal z.b. 5Milliarden under Management haben, sind es 2 Mia provisionsberechtig, davon ein halbes Prozent, sind dann schon 10Mio. Dazu kommt, dass gewisse, z.b. nachhaltige, Investments etwas mehr abwerfen (allerdings auch weil sie höhere Kosten mit sich ziehen)
So wie ich das Geschäft einschätze, ist das recht gut hochskalierbar. Die Mathematik/Informatik, die dahinter steckt, sollte mit geringen Mehrkosten auf grössere Summen angewandt werden können.

Das so meine paar Ueberlegungen...

Lg
doc
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: WIR Bank

Beitragvon doc » Fr Feb 14, 2020 11:37 am

Die WIR Bank hat heute die Geschäftszahlen für das Jahr 2019 publiziert.

Entnehmen kann ich dem:
- erwartungsgemäss erfolgreiches Handelsgeschäft
- Steigerung der Kundeneinlagen um knapp 5%
- leicht schlechteres Zinsengeschäft (-1.5%, wenig überraschend)
- Abschwächung von 7,3 Prozent beim Erfolg aus dem Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft (vorallem Abnahme WIR-Geschäft)
- Kosten unter Kontrolle, leichte Reduktion Personalaufwand
- erhöhter Abschreibungsaufwand aufgrund Digitalisierungsoffensive

Ich habe den Medienbeauftragten angeschrieben, ob er Aussagen machen kann, inwieweit WIR vom Erfolg von Viac profitieren kann. Ich meine, dass davon wesentlich die Zukunftsaussichten der WIR Bank abhängen.

Ich berichte Euch
doc
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: WIR Bank

Beitragvon doc » Fr Feb 14, 2020 5:06 pm

Der Mediensprecher der Bank hat sehr freundlich und offen reagiert - ich treffe ihn in einer Woche zu einem Gespräch und werde berichten.
schönes Wochenende Euch allen!
doc
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: WIR Bank

Beitragvon doc » Mi Feb 19, 2020 11:17 am

Leider ist der Termin verschoben. Wir müssen einen neuen finden... ich halte euch auf dem Laufenden.
doc


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Re: WIR Bank

Beitragvon Dilbert » Mo Mär 09, 2020 5:39 pm

Rum hat geschrieben:...VIAC sehe ich mehr als Marketinginstrument, um neue Konten zu gewinnen. Wie wird mit VIAC Geld verdient?


Indem sie die VIAC-Lösung an x Bankinstitute/Versicherungen weiterverkaufen werden, die alle giggerig auf digitale Lösungen sind... aber feststellen: sauteuer, alles selber bauen zu wollen...

Dilbert
0 Personen gefällt dieser Post.
Dilbert
Trader
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo Mär 07, 2016 10:26 am

Re: WIR Bank

Beitragvon doc » Mo Mär 09, 2020 6:25 pm

Ah das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
Die Bank hält sich gut, im momentanen Umfeld... bei weitem nicht mein schlechtester Titel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern


Zurück zu Andere schweizer Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 48 Gäste