Seite 1 von 1

PEHN

BeitragVerfasst: Do Jun 11, 2020 2:06 pm
von Dilbert
PEHN und Funds of Funds und Co... kann man gut finden oder mies... Und ja, der Markt hat immer recht...

Mir ist allerdings auf die Schnelle einigermassen unklar, warum der PEHN-Preis >40% abweicht vom NAV. Vielleicht 20% liessen sich m.E. jeweils erklären...aber über 40%?! Das sind denn auch Abweichungen, wie sie bei PEHN noch nicht zu sehen waren...

Vielleicht weiss jemand mehr?

Grüsse
Dilbert

Re: PEHN

BeitragVerfasst: Fr Jun 12, 2020 10:00 am
von doc
Klingt interessant. Aber leider weiss ich gar nichts drüber, nicht mal über die Gesellschaft, was genau sie für Anlagen tätigt...
Eine Frage wäre damit: wie gut und aktuell ist der NAV überhaupt abgebildet und damit auch der Discount?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: PEHN

BeitragVerfasst: Fr Jun 12, 2020 2:20 pm
von kosh
Auf die Schnelle

Discount an sich ist nicht ungewöhnlich, aber falls eine Übertreibung vorhanden sein sollte, sehe ich einen Grund in den bescheidenen Volumen der Aktie. Seit meinem CFT-Lehrblätz versuche ich immer vorgängig abzuschätzen, ob ich eine Position in nützlicher Frist los werden kann. Bei PEHN wäre das nicht der Fall.

Ausserdem:

Bei knapp 3 Millionen Aktien ist auch nicht mit grossen Volumen (Interessen) zu rechnen. Die zu traden braucht einen langen Schnauf und die Vergangenheit sagt, dass der auch nicht viel bringen würde.
Mit der Dotcom-Blase auf 600.- hochgejubelt, danach ein Trauerspiel bis knapp über 10.-. Von 2003 bis zur nächsten Krise auf 1/10 des ATHs gekraxelt und wieder runter auf das Low. Danach wieder bescheiden rauf bei abnehmenden Volumen und keine neuen Wegmarken, seit 2018 abwärts. Bei PEHN fehlt mir jede Fantasie.

Grüsse
kosh