Cosmo Pharm N (COPN)

Alle Titel neben dem SMI werden hier diskutiert.

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon kosh » Mo Jul 09, 2018 3:50 pm

- Mal schauen was die Patentanwälte dazu meinen.

Eine Meinung kann man dazu RECHT eigentlich nur haben, wenn das Patentamt den Patentschutz von 2020-2031 widerrechtlich genehmigt hat.
-> http://www.cosmopharma.com/news-and-med ... 08-10-2014

Dieses Faktum hätte auch von der FDA berücksichtigt werden müssen, heisst es doch ausdrücklich:

aus https://www.finanznachrichten.de/nachri ... er-485.htm
- Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat die generische Version von Uceris des Teva-Konzerns zugelassen.

Ein Generikum ist plusminus eine Kopie und nicht etwa ein Biosimilar und wird deshalb den Originalen gleichgestellt:

aus https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Generika
- Als Generika werden Nachfolgemedikamente bezeichnet, die im Wesentlichen gleich sind wie die entsprechenden Originalpräparate. Sie enthalten dieselben Wirkstoffe in derselben Menge und Darreichungsform, können sich jedoch bezüglich der Hilfsstoffe und des Aussehens unterscheiden.

Mir scheint da läuft was hinter den Kulissen, von dem wir bislang nichts mitbekommen haben. Nach aussen sieht es nach FDA gegen Patentamt aus.

Da kann man sich nerven oder nicht, jedenfalls hat die US-FDA mit ihrem Entscheid tatsächlich einen Patentklau abgesegnet. Sollten sich solche Meldungen wiederholen, bedeutet das für den Wirtschaftsstandort US in Zukunft nichts gutes, weil Trump China ausgerechnet Patentklau vorwirft. Ironischerweise hat die Trumpadministration mit diesem Winkelzug aber nicht gegen China, sondern einmal mehr gegen Europa geschossen und der US-Rechtssicherheit einen Bärendienst erwiesen. Meiner Meinung hat der Colt aber schon während des Wahlkampfs geraucht, als beide Kandidaten mit zu hohen Medikamentenpreisen Stimmung machten.

Die Amis auf Kurs
Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 145
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Zadig » Fr Jul 27, 2018 5:20 pm

Auszug FuW online 27.07.2018 – 16:05

Cosmo-VRP: «Wir sind weit mehr als nur ein Produkt»

Mauro Ajani, VRP von Cosmo, sagt, weshalb Investoren nicht nur auf das Darmfärbemittel Methylen Blau MMX achten sollten.

Herr Ajani, die US-Gesundheitsbehörde FDA verweigert Cosmo bisher die Zulassung für Methylen Blau MMX. Können Sie die Entscheidung nachvollziehen?
Nein. Wir sind von der Antwort sehr überrascht. Die US-Gesundheitsbehörde zweifelt an der Robustheit der Daten und fordert eine weitere Studie. Wir sind da klar anderer Meinung. Unsere Daten weisen eine statistische Relevanz auf, die fünfmal grösser ist als zu Beginn mit der FDA geplant. Deshalb fechten wir den Entscheid an.


Die FDA ist mächtig. Warum sollte diese ihre Entscheidung ändern?
Wir haben statistisch äusserst relevante Daten. Spezialisten von extern wie auch von intern sind zudem überzeugt, dass wir die richtigen Endpunkte gewählt haben. Deshalb bin ich optimistisch, dass wir mit der US-Gesundheitsbehörde eine Lösung finden werden.

Dennoch hat die Situation am Image von Cosmo gekratzt. Wie wollen Sie das Vertrauen der Investoren wieder herstellen?
Cosmo (COPN124.70.56%) ist nicht nur Methylen Blau MMX. Wir haben eine ganze Reihe anderer Produkte wie beispielsweise das Antibiotikum Rifamycin MMX in der Pipeline. Wir haben in den letzten zwei Jahren im Stillen hart gearbeitet. Wir sind auf gutem Weg zum voll integrierten Pharma-Spezialitätenunternehmen mit Fokus auf die Gastroenterologie und auch auf die Endoskopie.

Wie sieht es langfristig aus. Haben Sie neben den bereits bekannten Projekten weitere Produkte in der Pipeline?
Wir haben eine starke Pipeline. Wir werden in den nächsten zwölf Monaten mehr über neue Produkte erzählen.

Einst sprachen Sie von einem Börsengang der Vertriebsgesellschaft Aries. Ist das weiterhin ein Szenario?
Wir halten an diesem Plan fest. Dank des Börsengangs von Cassiopea (SKIN51.4-0.39%) konnten wir viele gute Leute mit viel Know-how im Bereich der Dermatologie anziehen. Sehen Sie sich die gute Performance der Gesellschaft heute an. Beim Aknemittel Winlevi hat Cassiopea soeben hervor­ragende klinische Daten präsentiert. Bei Aries denken wir ähnlich. Allerdings verzögert sich unser Vorhaben wegen Methylen Blau MMX derzeit verständlicherweise etwas.
Gruss

Zadig
0 Personen gefällt dieser Post.
Zadig
Trader
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:15 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Zadig » Mo Jul 30, 2018 10:54 am

skywest hat geschrieben:Hallo Zadig

laut Irländischer Steuerbehörde dauert es ca. 12 Wochen ab Einreichedatum bis das Geld überwiesen wird. In der Zwischenzeit habe ich ein Schreiben bekommen, indem das Bankkonto für die Überweisung bestätigt wird. Ich gehe davon aus, dass die Zahlung ca. in 2 Wochen überwiesen wird. Sobald ich den Zahlungseingang sehe melde ich mich wieder.

Gruss
Skywest

Hallo Skywest,
Immer noch keine Zahlungseingang oder andere News aus Irland ? Inzwischen sind schon 2 Monaten vergangen...
Besten Dank im voraus für Deine Antwort und einen schönen Tag.
Gruss

Zadig
0 Personen gefällt dieser Post.
Zadig
Trader
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:15 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon skywest » Mo Jul 30, 2018 11:09 am

Zadig hat geschrieben:
skywest hat geschrieben:Hallo Zadig

laut Irländischer Steuerbehörde dauert es ca. 12 Wochen ab Einreichedatum bis das Geld überwiesen wird. In der Zwischenzeit habe ich ein Schreiben bekommen, indem das Bankkonto für die Überweisung bestätigt wird. Ich gehe davon aus, dass die Zahlung ca. in 2 Wochen überwiesen wird. Sobald ich den Zahlungseingang sehe melde ich mich wieder.

Gruss
Skywest

Hallo Skywest,
Immer noch keine Zahlungseingang oder andere News aus Irland ? Inzwischen sind schon 2 Monaten vergangen...
Besten Dank im voraus für Deine Antwort und einen schönen Tag.


Hallo Zadig
Der momentane Stand ist folgender: Die Irische Steuerbehörde hat weitere Dokumente verlangt.
(I also need to see the full flow of the dividend from the Irish paying company to the ultimate beneficiary (you). To do this you will need to reach out to your Bank and ask them to provide the original voucher (or a certified copy of same) issued by Cosmo Pharmaceuticals along with any subsequent subsidiary vouchers to show the flow of the dividend to your Bank.’)

Um diese Dokumente zu liefern, brauchte die Bank " sieben Wochen :lol: " bis 27.7.18. Diese habe ich nun am gleichen Tag per email nach Irland weitergeleitet. Sobald ich mehr weiss, werde ich wieder berichten.
Das ganze Prozedere ist trotz Doppelbesteuerungsabkommen einfach nur :lol: :lol: :lol:

Gruss
Skywest
0 Personen gefällt dieser Post.
skywest
Trader
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo Mär 16, 2015 3:59 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Zadig » Mo Jul 30, 2018 11:31 am

Besten Dank Skywest für Deine schnelle und präzise Antwort.
Gruss

Zadig
0 Personen gefällt dieser Post.
Zadig
Trader
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:15 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon skywest » Fr Aug 31, 2018 10:11 am

Rückforderung Irische Quellensteuer:

Nach Einlieferung der Papiere, etlichen emails mit der Irischen Steuerbehörde, sowie Nachlieferungen von Geldflussbescheinigungen der involvierten Banken, wurde die Rückforderung genehmigt. :D
Start der Rückforderung: 14.02.2018
Zahlungseingang: 31.08.2018 ;)
Kosten: SFR. 45.00 pro Bescheinigung der UBS für die Jahre 2016+2017. Total SFR. 90.00 plus etwas Nerven :?

Gruss
Skywest
1 Personen gefällt dieser Post.
skywest
Trader
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo Mär 16, 2015 3:59 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Zadig » Mo Sep 03, 2018 10:39 pm

Nochmals besten Dank Skywest !
Gruss

Zadig
0 Personen gefällt dieser Post.
Zadig
Trader
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:15 pm

Regulatorisches Update von Cosmo Pharmaceuticals zu Methylen

Beitragvon blabla » Do Sep 13, 2018 9:04 am

https://www.cosmopharma.com/~/media/Fil ... FDA_DE.pdf

Cosmo schreibt es zwar nicht so deutlich, jedoch kann man zwischen den Zeilen lesen
Ich interpretiere die Nachricht in etwa wie folg:

- FDA besteht weiterhin auf eine 2. Phase III Studie
- Cosmo will dies nicht akzeptieren und versucht, eine Zulassung via Amt für Arzneimittelbewertung zu erlangen


Frage:
Kennt jemand Beispiele von Pharmaunternehmen, welche via Amt für Arzneimittelbewertung die Zulassung erhalten haben?
Kann in etwa abgeschätzt werden, wie gross die Chancen sind, auf dem von Cosmo eingeschlagenen Weg die Zulassung zu erhalten?


Cosmo muss ziemlich überzeugt sein von dem gewählten Vorgehen.
Ich habe irgendwie meine Zweifel bzw. ich hätte gerne Antworten auf meine gestellten Fragen. Im Netz habe ich auf die Schnelle nichts brauchbares gefunden.
0 Personen gefällt dieser Post.
blabla
Trader
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi Mai 10, 2017 9:25 am

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon tourischt » Do Sep 13, 2018 9:42 am

Ich lese die Mitteilung nicht so, dass das Amt für Arzneimittelbewertung selbst die Zulassung erteilen kann.

Es kann wohl höchstens das FDA auffordern, den Antrag neu zu beurteilen und dabei gewisse Aspekte zu berücksichtigen resp neu zu bewerten.
0 Personen gefällt dieser Post.
tourischt
Trader
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo Jun 01, 2015 10:16 am

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Grunz » Do Okt 18, 2018 11:34 am

Zumindest scheint heute jemand wieder an COSMO zu glauben 15'000 Stk in 1 Transaktion.
0 Personen gefällt dieser Post.
Grunz
Trader
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo Mär 16, 2015 2:09 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Andere schweizer Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste