Cosmo Pharm N (COPN)

Alle Titel neben dem SMI werden hier diskutiert.

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon kosh » Fr Nov 08, 2019 6:20 pm

Für mich sind diese Diskussionen sehr wichtig. Wie schon jemand anders geschrieben hat, vermissen wir gerade diese Diskussionen in diesem Forum. Für mich waren einfach deine Statements etwas hart gewählt.

Ich finde diese Diskussionen auch wichtig, aber wirklich Sinn ergeben sie nur, wenn auch die "unangenehmen Wahrheiten" auf der Traktandenlisten stehen. Als Chef von Cosmo wäre es mir äusserst unangenehm, wenn meine Mannschaft das Glas zwar halbvoll sieht, über die andere Hälfte aber lieber nicht spricht. Genauso sollte es eigentlich auch im Verhältnis mit den Aktionären sein: Lob dort wo es angebracht ist und Schelte wo nötig. Leider neigen viele Aktionäre zu einfachem Durchwinken, statt kritisch abzustimmen eben gerade weil es auch in ihrem eigenen Interesse ist. Meine Aufgabe als Aktionär ist es, das Management zu kritisieren. Kritik im wahrsten Sinn des Wortes beinhaltet aber positive UND negative Kritik. Wenn also von einer Seite v.a. positive Kritik kommt, sollte jemand den (leider undankbaren) Part der negativen Kritik übernehmen. Zusammen ergibt sich ein vollständigeres Bild für das Management und andere Foristen.

Dass es hart rüber gekommen ist, war nicht Sinn der Sache, aber Tacheless sollte es schon werden. Es haben sich die vergangenen Jahre einfach zuviele Negativpunkte angesammelt, die erst jetzt so langsam einen Boden im Chart finden. Zumindest haben wir heute die kurventechnische Gewissheit, dass die negativen Punkte nicht übertrieben waren. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass es ab 70-80 endlich ein Ende hat und wieder aufwärts geht. Mir egal wenn's langsam geht, Hauptsache es dreht und dafür brauchen wir Nachrichten, die steigende Kurse machen.

Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 265
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon Dilbert » Mo Dez 02, 2019 5:57 pm

Aha, Eleview goes Medtronic. Man scheints verhalten aufzunehmen...

A propos Eleview: Habt ihr euch je gefragt, was eigentlich passiert, wenn man zu viel Eleview abkriegt?
Das da: https://www.youtube.com/watch?v=PLGTD9e6_8E

With a smile
Dilbert
0 Personen gefällt dieser Post.
Dilbert
Trader
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo Mär 07, 2016 10:26 am

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon depot » Do Mär 12, 2020 10:31 pm

Übrigens auch ein blinder Kauf für all die, die sich von Cosmo bei höheren Kursen verabschiedet haben!
0 Personen gefällt dieser Post.
depot
Trader
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Mär 13, 2015 5:45 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon kosh » Fr Apr 03, 2020 10:16 am

CEO Alessandro Della Chà betont in der Mitteilung, dass es dem Unternehmen nach der Verzögerung von MB MMX im Jahr 2019 gelungen sei, eine komplexe Neupositionierung durchzuführen. "Nach den Vereinbarungen mit Medtronic, RedHill und Acacia sind wir nun wieder vollständig zu unserem Business-to-Business-Modell zurückgekehrt und haben das Risiko weiter verringert, indem wir für jedes Produkt oder jede Produktklasse andere Partner ausgewählt haben."

Ich hoffe sehr, dass es nun dabei bleibt. Mir ist es nach wie vor egal, welche Verkaufsstrategie von einem Unternehmen bevorzugt wird, solange man weiss was man tut und erfolgreich damit ist, aber jede "Neupositionierung" kostet und drum habe ich den Zickzackkurs auch seit Jahren kritisiert. Sehr zu begrüssen ist auch die Reduktion von Klumpenrisiken, indem man mit verschiedenen Unternehmen kooperiert.
Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 265
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: Cosmo Pharm N (COPN)

Beitragvon doc » Fr Mai 22, 2020 10:57 am

Wie recht Atlan doch mit seiner damaligen Beurteilung im Dezember 2018 hatte.
Ich war damals optimistischer - leider zu Unrecht. Heute denke ich, haben wir nun endlich doch eine gute Wahrscheinlichkeit, dass sich die Sache zum Guten wendet. Die Aktie ist daran, den langen Abwärtstrend zu verlassen, ist teils entgegen dem Markt stärker und es ist glaub viel Negatives im Kurs drin, so dass es nicht allzu viel braucht, um endlich auch wieder positive Wahrnehmung zu generieren.
Ich habe meine Position vor ein paar Wochen mit einem Call verstärkt, in der Hoffnung auf einen Trendwechsel. Bis jetzt läufts einigermassen gut. Hoffen wir, es geht so weiter!

atlan hat geschrieben:
click78 hat geschrieben:
atlan hat geschrieben:Habe gestern und heute meine Position um 90% reduziert. Ich denke wir werden in den nächsten Wochen hier 2stellige Kurse sehen. Kaufe dann ev. wieder etwas dazu.
Ist schon frustierend, dass es hier mindestens wieder eine grosse zeitliche Verzögerung gibt. Worst Case es wird überhaupt nicht zugelassen, ...


Kann das irgendwie nicht nachvollziehen. Die Aktie stand bei 150 chf vor kurzer Zeit, jetzt stehen wir bei 104 und du verkaufst?

Das existierende Business von Cosmo liegt in der Gegend von 95 CHF. Downside also rund 10 CHF, Upside mittelfristig...?!?

Ich meine auf diesem Niveau ist nun wirklich eine Verzögerung von 2 Jahren drin. Warum also verkaufen? Danke für dein Feedback.

Ps: selten war ich mir bei einer Anlage so sicher wie hier. Weh tuts enorm... aber ich denke nun zu verkaufen macht keinen Sinn (mehr).

@ Piz Medel: wie handhabst du es momentan?! Danke!



Ich denke der angenommene Wert von 95 SFR ist jetzt nicht der Massstab, psychologisch ist die Aktie sehr stark angeschlagen. Wenn ich jetzt nicht verkauft hätte, dann garantiert beim nächsten Taucher der mit grosser Wahrscheinlichkeit in den nächsten Wochen kommen wird und der wird garantiert 2stellig.
doc
Do Care
0 Personen gefällt dieser Post.
doc
Trader
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr Mär 13, 2015 10:33 pm
Wohnort: Schweiz/Region Bern

Vorherige

Zurück zu Andere schweizer Titel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste