AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Alles über Devisen, Derivate und weiteres kann hier besprochen und diskutiert werden.

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mo Mai 07, 2018 8:07 am

Leser hat geschrieben:Noch ein Versuch, long im EURUSD bei 1.1925 -


Out bei 1.1948, +23 pips - :) Kommt nicht so wie vorgestellt, zumindest noch nicht. Ich kann long gehen, wenn er Anzeichen zeigt, dass er nicht mehr fällt, ansonsten shorte ich wieder.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mo Mai 07, 2018 8:53 am

Dem Trump und den US-Währungshütern hat es bisher sehr gut in den Karten gespielt, dass trotz der Zinsanhebungen der Dollar in den letzten 18 Monaten verloren hat. Jetzt scheint sich das Blatt zu wenden und der Dollar zieht kräftig an. Kann das den vorher genannten gefallen? Das bleibt abzuwarten, aber den Amis könnte ein weiter stark anziehender Dollar, wie wir es in den letzten Tagen gesehen haben, auf die Füsse fallen. Es wird sich zeigen, ob die FED weiterhin die Zinsen anheben wird, obschon erste Risse am "Aufschwung" zu sehen sind.
Egal, entscheidend ist, was der Markt daraus macht. Aktuell steigt der Dollar weiter, da kleine Korrekturen sofort wieder gekauft werden. Also am besten long im Dollar spielen, solange nicht eine klare Gegenreaktion erfolgt, was im EURUSD ein Anstieg über 1.20 sein müsste.

AbwärtstrendEURUSD.JPG
Schlusskurse über 1.1960 würden den Abwärtstrend durchbrechen.
AbwärtstrendEURUSD.JPG (44.68 KiB) 285-mal betrachtet


Update 11:10h: Sollte es heute mit Amiland nicht weiter runtergehen, dann denke ich, dürfte es bald zu einem kräftigen Rebound kommen. Meine maximalen Ziele lägen so um die 1.2150. ;) Zumindest 1.2050 müsste noch drin liegen.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mo Mai 07, 2018 1:29 pm

Long EURUSD 1.1914, stop 1.1905 - Ganz enger stop, denn wenn er runter fällt, dann fällt er nochmals ganz tief.

Ausgestoppt, -9 pips - :roll: Tja, neue lows gemacht, bedeutet für mich, dass er jetzt bis auf 1.1830-20 fallen kann, sofern er nicht nächstens einen kräftigen Rebound hinlegt, was ich bezweifle. :|
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Di Mai 08, 2018 6:23 pm

Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:Neu long im AUDUSD bei 0.7540 - :) Ich denke, auch hier müsste es nächstens mal rebounden.


Aufgestockt bei 0.7496, ep 0.7518 -


Aufgestockt bei 0.7456, ep 0.7476 -
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Mai 11, 2018 8:25 am

Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:Neu long im AUDUSD bei 0.7540 - :) Ich denke, auch hier müsste es nächstens mal rebounden.


Aufgestockt bei 0.7496, ep 0.7518 -


Aufgestockt bei 0.7456, ep 0.7476 -


Out bei 0.7543, +67 pips - :) Halte nur noch Gold, überlege mir aber wieder einmal einen kfr. long im EURUSD, aber 1.1880 müssen halten, sonst sieht's weiter nach Abwärtstrend aus, obwohl er den Abwärtskanal seitlich verlassen.

Update 10:25h: Sollte Gold 1328 $ (50er MA) nehmen, dürfte ein mittlerer shortsqueeze ihn auf 1.340-45 bringen. Aber das ist nur eine Annahme. ;) Auf jeden Fall baut sich ein Shortsqueeze-Potential auf.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Di Mai 15, 2018 11:04 am

Hm, ich hätte auf heute erwartet, dass Gold drei bis vier Prozent höher stünde. :? Die Frage ist jetzt, ob das Gold um 1310 $ eine Boden findet und nochmals einen Anstieg startet.
Auch schaue ich mir den EURUSD an, ob er um 1.1920 einen Boden findet um dann einen neuen Versuch startet auf und über 1.20 zu steigen. Wenn's hält, versuche ich einen kfr. long zu spielen. ;)

Update 12:55h: Angesichts des Oel-Anstiegs, den schwellenden Konfliktherden, die nicht mehr viel brauchen um auszubrechen, bin ich erstaunt, dass Gold nicht steigt.

Update 13:20h: Ich glaube, ich lass es mit long gehen im EURUSD bleiben. Sieht eher nach weiteren Abstürzen aus, gut möglich, dass es erst wieder einmal auf 1.1820 fällt. Erst wieder ein Anstieg über 1.1920, besser über 1.1940, wäre für einen Long wünschenswert, evtl. überlege ich mir aktuell sogar wieder short zu gehen.

Update 13:45h: Unter 1.1875 gehe ich short.

Update 14:40h: Das ging jetzt so schnell, dass ich jetzt nicht den Kursen hinterher rennen werde. :geek:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Di Mai 15, 2018 2:56 pm

Leser hat geschrieben:
Aufgestockt bei 1316.80, ep 1322 - Ich hoffe, dass er nochmals auf wenigstens 1330 steigt, dann würde ich dort je nach Preisverhalten schliessen.


Gold aufgestockt bei 1298, ep 1310 $ - :x
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Di Mai 22, 2018 8:44 am

Erstaunlich, bis vor ca. einem Monat habe ich mich gewundert, warum der EURUSD so stark ist. Gestern ist er unter 1.1750 gefallen, wo ich ihn mfr. immer gesehen habe, als er monatelang um 1.24 rum gehandelt wurde. Leider habe ich keine Geduld mehr gehabt, weshalb ich diesen Sturz nicht grossartig mitgemacht habe. Jänu, was soll's, ist vorbei, es geht weiter. Wie? Ich denke, dass jetzt ein kräftiger Rebound fällig wird, obwohl ich den EURUSD irgendwann bei der Parität sehe, aber das geht nicht so schnell. Da die Amis in letzter Zeit auch nicht gerade besonders gute Zahlen geliefert haben, könnte es hier um 1.1750-1.18 kfr. einen Boden bilden. Mal abwarten.
Die geopolitische Lage ist auch nicht zu ignorieren, es könnte trotzdem weiter fallen im EURUSD, wenn es ausartet, was mich zum Gold bringt. Es ist mir schon ein kleines Rätsel, warum er fällt, da so vieles passiert, was den Gold eigentlich steigen lassen müsste. Ich hätte um diese Zeit mit mind. 1370-80 $ gerechnet, aber genau das Gegenteil ist eingetreten. Nun, der Goldpreis hat die Eigenart, dass er urplötzlich drehen kann und er schnell 5-7 Prozent steigen kann, und dann auch ohne sichtliche Erklärung. Ich bin gespannt, denn ich glaube nicht, dass er lange hier rumknorzen wird. Ich glaube auch nicht, dass er noch viel Luft nach unten hat. :)

Update 10:10h: Absolutes Minimalziel für den Rebound im EURUSD wäre 1.1940, eigentliches Ziel 1.2150. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Mai 23, 2018 9:38 am

Mein ganzer Rebound-Plan für den EURUSD ist somit obsolet, beobachten und neu einschätzen heisst es jetzt. :cry: Weil 1.1750 nach unten gebrochen sind, ist somit der eingeschlagene Weg bis 1.1350 vorgegeben, sofern nicht ein Wunder passiert.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Mai 25, 2018 10:25 am

Short EURUSD bei 1.1705, stop 1.1740 - Es ähnelt sehr an Dez. '14 - Jan. '15, weshalb ich denke, dass der EURUSD weiter fallen wird, zumindest bis 1.1580-1.16 sollte er schon noch fallen. Jedoch müsste er nach 700 pips runter in 5 Wochen auch mal rebounden, deshalb auch der stop und weil ich aktuell kein gutes Gefühl zum Shorten habe. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 652
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen & Derivate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron