AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Alles über Devisen, Derivate und weiteres kann hier besprochen und diskutiert werden.

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Jul 10, 2019 1:16 pm

@kosh - ;) thx, ich versuche das zu traden, was ich sehe (Charttechnik, Bauchgefühl und z.T. Nachrichten), das mit dem Geschrei war nur eine Randbemerkung.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Jul 10, 2019 2:58 pm

Sollte EURUSD es nicht über 1.1265-70 schaffen, werde ich ihn wieder shorten. Dort rum liegt der kfr. Aufwärtstrend seit anfangs Juni. ;)

Update 15:55h: US Aktienmärkte neue Allzeithochs wegen Andeutungen Powells von möglicher Zinssenkung Ende Juli. Muss man das verstehen? :lol: Der Dollar spielt auf jeden Fall nicht mit und bleibt relativ stark. Also, ich glaube eher dem Dollar als den Aktienmärkten. ;) Das heisst, ich denke, dass die Aktienmärkte schon längstens weit übers Ziel hinausgeschossen sind, weshalb es bald zu gröberen Korrekturen kommen müsste. Aber ich bleibe doch lieber bei den Währungen. ;) Gehe bald short im EURUSD...
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon kosh » Mi Jul 10, 2019 4:02 pm

Ich habe das u.a. deshalb ausgeführt, weil ich mich nach ca. 3 Wochen Urlaub zurückgearbeitet und wieder mal festgestellt habe, dass während dieser Zeit reihenweise Unkenrufe und Durchhalteparolen ausgespien wurden, ohne dass die Börsen sich davon haben beeindrucken lassen. Sowas erkenne ich (erkennt man?) oft sehr viel besser, wenn ich mal wieder etwas Abstand gewonnen habe.
Wir wissen beide, dass unsere Kreditwirtschaft mittlerweile im Grenzbereich der positiven Mathematik angekommen ist, aber minus mal minus gibt eben auch plus. Insbesondere wundern mich weiterhin die Schwierigkeiten der Bankbranche mit der Substraktion, wo doch die Differenz zwischen 2 Zahlen bei korrekter Anwendung der Verhältnisse nicht nur mathematisch sondern auch buchhalterisch positive Saldi erzeugt.
Wahrscheinlich liegt's aber auch daran, dass sich die beteiligten Wirtschaftsakteure noch nicht auf eine einheitliche Anwendung einigen konnten. Aber was nicht ist, kann noch werden. Spätestens wenn ich als Hypothekennehmer Zinsen erhalte fürs Häuslebaue, dürften sie begriffen haben, wie das geht mit den negativen Zahlen.
Grüsse
kosh
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.
0 Personen gefällt dieser Post.
kosh
Trader
 
Beiträge: 171
Registriert: Do Apr 09, 2015 12:10 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Jul 10, 2019 4:12 pm

Short EURUSD 1.1242, stop 1.1270 - Angesichts der Nachrichten hätte er explodieren müssen, ist er nicht, deshalb short. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Jul 11, 2019 8:07 am

Leser hat geschrieben:Short EURUSD 1.1242, stop 1.1270 - Angesichts der Nachrichten hätte er explodieren müssen, ist er nicht, deshalb short. ;)


Ausgestoppt -28 pips - bleibe mal flat
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Jul 11, 2019 1:18 pm

Unter 1.1265 werde ich im EURUSD wieder short gehen. Ich denke, die EZB wird die Zinssenkungserwartungen der Amis neutralisieren und einen Teufel tun, den Euro stärken zu wollen. Daher bleibt die Tendenz weiterhin Euro-short. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Jul 11, 2019 2:40 pm

Wenn weiterhin mehr oder weniger solide US Makrodaten wie gerade eben kommen, dann ist eine Zinssenkung mit absolut nichts zu rechtfertigen, sowieso nicht bei bei Aktienrekordständen. Es bleibt spannend, ich werde den EURUSD shorten, entweder wenn er unter 1.1265 fällt oder bei 1.1325 rum. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Jul 11, 2019 3:10 pm

Short EURUSD 1.1270 - Einfach weil Zinssenkungen nicht zu rechtfertigen wären, weder Ende Juli noch jetzt, auch nicht bei den Rekord-Aktienständen. Völlig irre, allesamt.

Update 16:00: Ich wandle auch schon seit einiger Zeit auf dieser Welt, aber sowas wie jetzt gab es definitiv noch nicht. Wieder markieren die Ami-Börsen neue Allzeithochs in der Hoffnung auf Zinssenkungen. Perverser geht's nicht mehr. Selbst wenn es eine oder zwei Zinssenkungen gäbe, wieviele Male will man dasselbe einpreisen? Es gab mal eine Zeit, da wurden die Zinsen gesenkt, weil die Wirtschaft längstens in eine Rezession gerutscht war und die Aktienmärkte dies auch abbildeten, sprich, sie waren in einer Baisse. Man kann sich auf nichts mehr verlassen. Und die Zinsen wurden angehoben, wenn alles überhitzte. Aktuell haben wir horrende Immobilienpreise, wahnwitzige Aktienhöchststände usw. und man pumpt noch mehr Geld rein. Es findet ein Wettlauf statt, wer noch mehr Geld rein pumpt, wer noch tiefer die Zinsen senken kann und wird usw. Merken eigentlich die Gralshüter noch, was sie da anrichten? Wollen sie nicht ihr System (Zinsgeldsystem) bewahren? Anscheinend nicht, denn sonst würden sie nicht so agieren. Ich weiss nicht, was passieren wird und wann, aber gut wird das sicher nicht enden. Kann es auch nicht mehr. Mittlerweile sind mir irgendwelche Erklärungen völlig gleichgültig. Ich versuche für mich das rauszuholen, was geht. Alles andere ist nicht mehr die Mühe wert, leider.

Stop auf 1.1267 gesetzt - Damit ich noch ein paar pips hätte, falls es wieder drehen würde. :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Jul 11, 2019 5:17 pm

Leser hat geschrieben:Short EURUSD 1.1270 - Einfach weil Zinssenkungen nicht zu rechtfertigen wären, weder Ende Juli noch jetzt, auch nicht bei den Rekord-Aktienständen. Völlig irre, allesamt.

Stop auf 1.1267 gesetzt - Damit ich noch ein paar pips hätte, falls es wieder drehen würde. :lol:


Out bei 1.1260, +10 pips - will nicht so recht... Jetzt wieder flat.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Jul 12, 2019 12:56 pm

Unter 1.11 im EURCHF dürfte es rumpeln, was der SNB Schweissperlen auf die Stirn treiben wird. Short zu gehen reizt mich, aber das mögliche Eingreifen der SNB hält mich davon ab. :roll:
EURUSD zu shorten ist da schon fast risikoloser, was ich nächstens wieder machen werde. ;)

Update 14:50h: Die Flucht in den Franken nimmt wieder an Fahrt auf. Für einen kfr. short hätte es gereicht, aber eben... ;)

Update 15:50h: EURCHF ist wieder voll im mittelfristigen Abwärtstrend seit Mai drin. Wenn er drin bliebe, wären Ziele 1.0950 und dann sogar 1.07 möglich. Nur gut, dass die SNB zuschaut. :lol: :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 858
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen & Derivate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron