AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Alles über Devisen, Derivate und weiteres kann hier besprochen und diskutiert werden.

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 10, 2020 2:35 pm

EURUSD ausgestoppt bei 1.1885 (ep 1.1930), +45 pips - :x Ich werde aber gleich wieder short gehen, sobald es sich ergibt, da der EURCHF einfach nichts macht. :twisted:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 10, 2020 2:52 pm

:lol: :lol: Lagarde: Sie zielen nicht auf den Eurokurs, sondern auf Preisstabilität, die Preisstabilität wird aber vom Eurokurs beeinflusst. :lol: :lol: Unglaublich, was für Schwachsinn in einem Satz erzählt werden kann und es einfach geschluckt wird. :lol: :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 10, 2020 2:55 pm

Neu wieder short EURUSD bei 1.1901, kein Stopp - ggf. wird weiter aufgestockt, weil dieser substanzlose Anstieg hanebüchen ist. Das einzige Währungspaar zum Euro, das nicht steigt, ist der EURCHF, wo ich auch noch short bin. Das ist der einzige relevante Kurs im Euro, weil er zeigt, dass die Eurozone alles andere als auf Erholungskurs ist. Wäre dem so, stünde der EURCHF längstens bei 1.15-20, was er nicht tut. Ganz im Gegenteil. Für die SNB wird das eine Knacknuss, sobald der EURUSD wieder fallen wird, was er 100 %ig wieder tun wird, vielleicht nicht heute, aber so sicher wie das Amen in der Kirche später.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 10, 2020 3:52 pm

Leser hat geschrieben:Neu wieder short EURUSD bei 1.1901, kein Stopp - ggf. wird weiter aufgestockt, weil dieser substanzlose Anstieg hanebüchen ist. Das einzige Währungspaar zum Euro, das nicht steigt, ist der EURCHF, wo ich auch noch short bin. Das ist der einzige relevante Kurs im Euro, weil er zeigt, dass die Eurozone alles andere als auf Erholungskurs ist. Wäre dem so, stünde der EURCHF längstens bei 1.15-20, was er nicht tut. Ganz im Gegenteil. Für die SNB wird das eine Knacknuss, sobald der EURUSD wieder fallen wird, was er 100 %ig wieder tun wird, vielleicht nicht heute, aber so sicher wie das Amen in der Kirche später.


Aufgestockt bei 1.1915, ep 1.1908 - :twisted: und es wird weiter aufgestockt. Auch charttechnisch spricht nichts dafür, div. Indikatoren sind krass divergierend, sowie auch der EURCHF wieder nichts nach oben mitmacht. Alles Signale, dass dieser Anstieg völlig substanzlos ist. Die EZB hat sich komplett widersprochen, typisch. Als ob sie den Anstieg schulterzuckend hinnehmen würde, wohlwissend, dass er die Eurzone massiv schwächen wird. Solche Vollpfosten können nur bei der EZB arbeiten, sorry, bei der SNB arbeiten auch noch welche. :lol:
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Sep 11, 2020 11:50 am

Leser hat geschrieben:Short im EURCHF bei 1.0752, stop 1.0785 - Alles spricht für einen Absturz, gerade weil die EZB alles daran setzen müsste den Euro zu schwächen, wenn sie nicht den Anfang der Mini-Erholung vollends torpedieren wollte. Nun, bei den Schwachmaten weiss man ja nie, siehe SNB. :lol: Aber auch weil der EURCHF eben nicht mitzieht, sehe ich eine grosse Korrektur im EURUSD bis ca. 1.14 rum.


out bei 1.0780, -28 pips - :?
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 17, 2020 8:35 am

Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:Neu wieder short EURUSD bei 1.1901, kein Stopp - ggf. wird weiter aufgestockt, weil dieser substanzlose Anstieg hanebüchen ist. Das einzige Währungspaar zum Euro, das nicht steigt, ist der EURCHF, wo ich auch noch short bin. Das ist der einzige relevante Kurs im Euro, weil er zeigt, dass die Eurozone alles andere als auf Erholungskurs ist. Wäre dem so, stünde der EURCHF längstens bei 1.15-20, was er nicht tut. Ganz im Gegenteil. Für die SNB wird das eine Knacknuss, sobald der EURUSD wieder fallen wird, was er 100 %ig wieder tun wird, vielleicht nicht heute, aber so sicher wie das Amen in der Kirche später.


Aufgestockt bei 1.1915, ep 1.1908 - :twisted: und es wird weiter aufgestockt. Auch charttechnisch spricht nichts dafür, div. Indikatoren sind krass divergierend, sowie auch der EURCHF wieder nichts nach oben mitmacht. Alles Signale, dass dieser Anstieg völlig substanzlos ist. Die EZB hat sich komplett widersprochen, typisch. Als ob sie den Anstieg schulterzuckend hinnehmen würde, wohlwissend, dass er die Eurzone massiv schwächen wird. Solche Vollpfosten können nur bei der EZB arbeiten, sorry, bei der SNB arbeiten auch noch welche. :lol:


Out bei 1.0764, +144 pips - :mrgreen: Unter 1.0750 würde ich wieder shorten oder wenn er um 1.0820 rum knorzen würde. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Do Sep 17, 2020 6:15 pm

Short EURUSD bei 1.0824 - werde ggf. aufstocken, da ich überzeugt bin, da es aus den immer noch gleichen Gründen wieder fallen wird. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1064
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Vorherige

Zurück zu Devisen & Derivate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste