AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Alles über Devisen, Derivate und weiteres kann hier besprochen und diskutiert werden.

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Feb 24, 2021 10:50 am

Aaarghh - Ich könnte mich ohrfeigen... :x Ich bin gestern aus dem USDCHF raus, weil er mir viel zu lange rumgeknorzt hat. Jetzt schiesst er ab, genauso wie der EURCHF.
Über Monate, wenn nicht Jahre hat er unten rumgeknorzt und auf einmal scheint der Wind gedreht zu haben. Die Gründe dafür kann ich nicht ganz nachvollziehen, obwohl es charttechnisch zu erklären wäre. Aber ist das der einzige Grund? Ich glaube nicht.

Ich vermute stark die SNB dahinter, weil fast zwei Jahre Krampf nicht einfach so ohne Nachrichten und Logik aufgelöst werden. In zwei Tagen überwindet er ohne mit der Wimper zu zucken gröbere Widerstände. Also, es ist schön, aber ich traue der Sache noch nicht ganz. Ich warte auf Rücksetzer und entscheide dann, ob ich wieder long gehe im USDCHF und evtl. sogar long im EURCHF.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1437
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mi Feb 24, 2021 8:06 pm

Hätte der USDCHF im Verlauf des Tages zurückgesetzt auf z.B. 0.9020 und wäre er wieder rauf, wo wir jetzt gerade sind, wäre ich long gegangen. Die aktuelle Situation sieht nicht besonders gut aus, denn sie spricht eher für verkaufen denn kaufen. Sollte er heute nicht über 0.9075 oder sogar nur um die 0.9050 oder noch tiefer schliessen, werte ich das für morgen als bärisch. Dann müsste man den morgigen Tag abwarten, um eine Position einzugehen. Wenn er dann auf 0.9020 fiele, darf er nicht mehr viel weiter fallen, wenn der übergeordnete Aufwärtstrend intakt bleiben soll. Ich denke, für heute ist es gelaufen.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1437
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Feb 26, 2021 8:50 am

Dem Braten traue ich noch nicht ganz. Ich habe das Gefühl, dass der USDCHF noch einmal kurz unter 0.90 fallen könnte, wo man dann schauen muss, wie er sich verhält. Jedoch, so lange er sich über 0.9020 hält ist das positiv zu werten. Ich fürchte aber, dass der EURCHF auf 1.0950 rum fallen wird, was den USDCHF eben wieder mit nach unten ziehen wird. Bis wohin werden wir sehen. ;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1437
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Mo Mär 01, 2021 10:48 am

Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:
Leser hat geschrieben:Aufgestockt 1.2062, ep 1.2051 -


Aufgestockt 1.2091, ep 1.2071 -


Aufgestockt 1.2129, ep 1.2100 -


out 1.2055, +45 pips - Bin jetzt absolut flat - Ärgert mich immer noch, dass ich nicht alles mitmachen konnte... :twisted: Jänu, auf ein Neues.
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1437
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Re: AUD/USD - EUR/USD - USD/CHF - EUR/CHF

Beitragvon Leser » Fr Mär 05, 2021 10:42 am

Jetzt ist es für mich klar, warum der Franken urplötzlich gefallen ist und weiter fällt:

"Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sind im Februar um deutliche 17,40 Milliarden Franken gestiegen."

;)
0 Personen gefällt dieser Post.
Leser
Trader
 
Beiträge: 1437
Registriert: Do Mär 19, 2015 3:04 pm

Vorherige

Zurück zu Devisen & Derivate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste